Image de l'éditeur

150 Jahre Deutschland auf Briefmarken. Mein Land, meine Geschichte.

Wischnewski, Hans-Jürgen.

Edité par München, Bruckmann Verlag,, 1999
ISBN 10: 3765434221 / ISBN 13: 9783765434228
Ancien(s) ou d'occasion / Quantité : 1
Vendeur Bührnheims Literatursalon GmbH (Leipzig, SA, Allemagne)
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre
Ajouter au panier
Prix: EUR 165,55
Autre devise
Livraison : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

Mettre de côté

Au sujet du livre

Détails bibliographiques


Titre : 150 Jahre Deutschland auf Briefmarken. Mein ...

Éditeur : München, Bruckmann Verlag,

Date d'édition : 1999

Signé : Signed by Author(s)

Edition : 1st Edition

Description :

255 Seiten auf Kunstdruckpapier mit zahlreichen meist farbigen historischen Abbildungen und Faksimiles. das Buch ungelesen und wie neu, eins von 1500 handschriftlich numerierten Exemplaren der "Autoren-Edition", hier die Nummer 841, das neben dem kostbaren Einband eine Mappe mit Echtheitszertifikat, 3 illustrierte Blätter "Gedanken eines Autors" und ein handsigniertes Porträtfoto enthält, außerdem eine Reproduktion der "Schwarzen Einser" von 1849, der Sonderausgabe "100 Jahre deutsche Briefmarken" vom 30. September 1949, sowie vom Original-Blockausgaben der Deutschen Bundespost bzw. Post: "Erster Jahrestag zur Öffnung der innerdeutschen Grenzen und der Berliner Mauer" mit Ersttags-Sonderstempel Berlin 6.11.1990, "200. Todestag von Wolfgang Amadeus Mozart" (postfrisch) vom 5.11.1991, "Für uns Kinder" mit Ersttags-Sonderstempel Bonn 12.10.1995, "50 Jahre Parlamentarischer Rat, 150 Jahre Paulskirchenverfassung" (postfrisch) vom 7.05.1998 und den postfrischen Block "Friends of Palestine: Hans-Jürgen Wischnewski" der Post von Palästina vom 22.07.1997 mit vier Marken (zwei verschiedene), die Wischnewski mit Jassir Arafat (1929-2005) zeigen. Hans-Jürgen Wischnewski (* 24. Juli 1922 in Allenstein/Ostpreußen - + 24. Februar 2005 in Köln), bekannter Spitzname „Ben Wisch", war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1966 bis 1968 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 4°, gebundene Ausgabe, dunkelroter geglätteter Original-Lederband mit goldener Rücken- und Deckelbeschriftung, faksimilierter Namenszug von Hans-Jürgen Wüschnewski auf dem Vorderdeckel, Vollgoldschnitt, in illustriertem Original Schmuckschuber. Einmalige Auflage von 1.500 numerierten Exemplaren. N° de réf. du libraire 21645

Librairie et conditions de vente

Modes de paiement

Le libraire accepte les modes de paiement suivants :

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Chèque
  • EuroCard/MasterCard
  • Facture
  • PayPal
  • Virement bancaire
  • Visa

[Chercher dans le catalogue du libraire]

[Afficher le catalogue du vendeur]

[Poser une question au libraire]

Libraire : Bührnheims Literatursalon GmbH
Adresse : Leipzig, SA, Allemagne

Vendeur AbeBooks depuis : 24 avril 2015
Evaluation du vendeur : Evaluation 5 étoiles

Conditions de vente :

Bührnheims Literatursalon GmbH
Geschäftsführer Dieter Bührnheim
Mozartstraße 8
04107 Leipzig
Sachsen
Deutschland
Telefon: +49 341 6985747
Fax: +49 341 6796785
E-Mail: info@signiertebuecher.de
Internet: www.signiertebuecher.de

UID / VAT: DE 261457667

Montags - Freitags von 9.00 - 17.00 Uhr

ansonsten nach Vereinbarung

Widmungsexemplare

Signierte Bücher

Bibliophile Bücher

Bücher mit Originalgrafik

Kunst

englischsprachige Widmungsexemplare

Wir sind ein auf Widmungsexemplare und bibliophile Ausgaben ...

[Pour plus d'information]

Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Informations vendeur détaillées


Description de la librairie : Bührnheims Antiquariat entwickelte sich aus meiner Vorliebe für Literatur und Kunst. Über viele Jahre habe ich Bücher gesammelt; meine besondere Sympathie galt dabei den signierten Büchern bzw. den Widmungs-Exemplaren. Ich nutzte jede Leipziger und Frankfurter Buchmesse, um dort direkt mit den Schriftstellern Kontakt aufzunehmen und sie um eine Signatur zu bitten. Hunderte von Büchern habe ich auch auf den Postweg gegeben, um ihnen zu einer Widmung oder Einzeichnung zu verhelfen.Viele schöne Freundschaften sind so im Laufe der Zeit entstanden. Über 10.000 Bände, überwiegend signierte Bücher, bietet nun unser Antiquariat, auch seltene Bücher und Raritäten sind dabei.¿ Durch den ständigen Ankauf von einzelnen signierten Büchern, Widmungsexemplaren, signierten Vorzugsausgaben oder ganzen Sammlungen erweitert sich das Angebot laufend.