Schuld und Schicksal: Europas Juden zwischen Henkern und Heuchlern

 
9781591480389: Schuld und Schicksal: Europas Juden zwischen Henkern und Heuchlern
Présentation de l'éditeur :

Josef Ginsburg alias J.G. Burg war ein aus Ostgalizien stammender Jude. Als junger Mann geriet er während des Zweiten Weltkriegs zwischen die Fronten deutschen und sowjetischen Antisemitismus'. In dieser klassischen Autobiographie berichtet er über seine Erlebnisse unter sowjetischer Besatzung, nach der deutschen "Befreiung" 1941, sowie über seine Flucht vor den Sowjets gen Westen bei Kriegsende. Er berichtet sodann über seine Erlebnisse in Israel, die ihn dazu bewogen, nach Deutschland zurückzukehren, wo er schließlich mit den kriminellen Machenschaften seiner Glaubensgenossen im Zuge der sogenannten "Wiedergutmachung" konfrontiert wurde. Diese sachlichen Darstellungen der damaligen Vorgänge waren der Anfang für die Drangsalierungen, die Ginsburg vor allem auch durch seine Glaubensgenossen zu spüren bekam, und die ihn letztlich zu weitergehenden Forschungen und zu einem massiven revisionistischen Engagement antrieben.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

(Aucun exemplaire disponible)

Chercher:



Créez une demande

Si vous ne trouvez pas un livre sur AbeBooks, nous le rechercherons automatiquement pour vous parmi les livres quotidiennement ajoutés au catalogue.

Créez une demande