Späte Blüte in Side und Perge: Die pamphylische Bauornamentik des 3. Jahrhunderts n. Chr. (German Edition)

Note moyenne 0
( 0 avis fournis par Goodreads )
 
9783034305662: Späte Blüte in Side und Perge: Die pamphylische Bauornamentik des 3. Jahrhunderts n. Chr. (German Edition)

Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen? Mit Blick auf das römische Reich während der «Soldatenkaiserzeit» des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei.
Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden.

Les informations fournies dans la section « Synopsis » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

About the Author :

Christian Gliwitzky studierte in Mainz, Freiburg, Rom und Dresden und schloss mit dem Magister in Christlicher Archäologie und Byzantinischer Kunstgeschichte, mit der Promotion in Klassischer Archäologie und dem Staatsexamen in Altphilologie ab. Seit 2009 ist er Konservator an den Staatlichen Antikensammlungen und Glyptothek in München.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

Acheter neuf Afficher le livre
EUR 75,57

Autre devise

Frais de port : EUR 3,35
De Royaume-Uni vers Etats-Unis

Destinations, frais et délais

Ajouter au panier

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Christian Alexander Gliwitzky
Edité par Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissensc 2010-11-12, Frankfurt am Main (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Blackwell's
(Oxford, OX, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissensc 2010-11-12, Frankfurt am Main, 2010. hardback. État : New. N° de réf. du libraire 9783034305662

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,57
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,35
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Gliwitzky, Christian
Edité par Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt am Main, New York, Oxford, Wien, 2010. 303 S., zahlr. Abb. (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 10
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt am Main, New York, Oxford, Wien, 2010. 303 S., zahlr. Abb., 2010. État : New. Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen? Mit Blick auf das römische Reich während der «Soldatenkaiserzeit» des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei. Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden. N° de réf. du libraire 430566

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,85
De Suisse vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Christian Alexander Gliwitzky
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 25610307-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 78,97
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,25
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Christian Gliwitzky
Edité par Peter Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang Nov 2010, 2010. Buch. État : Neu. Neuware - Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen Mit Blick auf das römische Reich während der 'Soldatenkaiserzeit' des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei. Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden. 303 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783034305662

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12,01
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Christian Gliwitzky
Edité par Peter Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang Nov 2010, 2010. Buch. État : Neu. Neuware - Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen Mit Blick auf das römische Reich während der 'Soldatenkaiserzeit' des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei. Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden. 303 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783034305662

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,14
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Christian Gliwitzky
Edité par Peter Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang Nov 2010, 2010. Buch. État : Neu. Neuware - Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen Mit Blick auf das römische Reich während der 'Soldatenkaiserzeit' des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei. Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden. 303 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783034305662

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,14
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Gliwitzky, Christian
Edité par Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag Der Wissenschaften (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 2
Vendeur
Revaluation Books
(Exeter, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Lang, Peter, AG, Internationaler Verlag Der Wissenschaften, 2010. Hardcover. État : Brand New. new edition. German language. 11.41x8.26 inches. In Stock. N° de réf. du libraire __3034305664

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 89,34
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 6,71
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

Christian Alexander Gliwitzky
Edité par Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Irish Booksellers
(Rumford, ME, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 2010. Hardcover. État : New. book. N° de réf. du libraire 3034305664

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 103,88
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : Gratuit
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

9.

Christian Gliwitzky
Edité par Peter Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang Nov 2010, 2010. Buch. État : Neu. Neuware - Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen Mit Blick auf das römische Reich während der «Soldatenkaiserzeit» des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei. Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden. 303 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783034305662

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,52
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

10.

Christian Gliwitzky
Edité par Peter Lang Nov 2010 (2010)
ISBN 10 : 3034305664 ISBN 13 : 9783034305662
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Peter Lang Nov 2010, 2010. Buch. État : Neu. Neuware - Kann eine Epoche politischer Wirren, ökonomischen Niedergangs und zahlreicher militärischer Konflikte bedeutende architektonische Leistungen hervorbringen Mit Blick auf das römische Reich während der «Soldatenkaiserzeit» des 3. Jahrhunderts n. Chr. wird diese Frage in der Forschung meist verneint. Man nimmt an, dass die Bauwirtschaft, die zuvor besonders in Kleinasien noch eine Fülle von öffentlichen Großbauten realisiert hatte, in den Jahrzehnten nach 200 fast völlig zum Erliegen gekommen sei. Diese Sicht der Dinge revidiert der Autor in wesentlichen Punkten. Eine ganze Reihe architektonischer Großprojekte in Side und Perge, den antiken Metropolen der Landschaft Pamphylien, datiert er anhand der Baubefunde und der inschriftlichen Quellen ins 3. Jahrhundert. Erstmals wird dabei der Versuch unternommen, mit Hilfe der ornamentierten Bauglieder die Stilentwicklung des pamphylischen Architekturschmucks an der Schwelle zur Spätantike nachzuzeichnen. So kann die Lücke zwischen dem gut erforschten kleinasiatischen Baudekor der Zeit um 200 und dem wohl bekannten des späten 4. Jahrhunderts an theodosianischen Bauten in Konstantinopel zumindest in Teilen geschlossen werden. 303 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783034305662

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 75,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 35,02
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

autres exemplaires de ce livre sont disponibles

Afficher tous les résultats pour ce livre