Ralf Thies Ethnograph des dunklen Berlin

ISBN 13 : 9783412306052

Ethnograph des dunklen Berlin

Note moyenne 0
( 0 avis fournis par GoodReads )
 
9783412306052: Ethnograph des dunklen Berlin

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Ralf Thies
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Quantité : 5
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 23331929-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 32,55
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,46
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Ralf Thies
Edité par Böhlau Köln, (2006)
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Edition originale Quantité : 3
Vendeur
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Böhlau Köln, 2006. gebunden. État : Neu. 1. Auflage. 345 S. Ostwald, Hans; Berlin; Biographie; Neuzeit; Stadtgeschichte; Berlin[DNB]; Milieu[DNB]; Gegenkultur[DNB]; Sozialgeschichte 1904-1908[DNB]; Quelle[DNB] »Das dunkle Berlin« - mit diesem Begriff wurden im Kaiserreich die von Armut, Prostitution und Kriminalität geprägten Quartiere der deutschen Hauptstadt bezeichnet. Wie kein anderer Autor seiner Zeit erkundete und beschrieb der Schriftsteller, Reporter und Sozialforscher Hans Ostwald (1873-1940) die sozialen Missstände, das schillernde Nachtleben und die Gegenkulturen der Außenseiter im sich zur modernen Metropole entwickelnden Berlin. Seine Texte galten als authentisch, da er selbst zeitweise am äußersten Rand der Gesellschaft gelebt hatte. Zwischen 1904 und 1908 gab Ostwald die »Großstadt-Dokumente« heraus. Diese aus 51 Bänden bestehende Sammlung von Reportagen und Studien kann heute gleichermaßen als Quellenwerk zur Sozialgeschichte der Berliner Moderne und als Frühwerk der deutschen Stadt-Ethnographie gelesen werden. Erstmals wird mit diesem Band das umfangreiche Werk und die an Brüchen reiche Lebensgeschichte Hans Ostwalds rekonstruiert. ISBN 9783412306052 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. N° de réf. du libraire 56874

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Ralf Thies
Edité par Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006 (2006)
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006, 2006. Buch. État : Neu. 250x180x27 mm. Neuware - »Das dunkle Berlin« - mit diesem Begriff wurden im Kaiserreich die von Armut, Prostitution und Kriminalität geprägten Quartiere der deutschen Hauptstadt bezeichnet. Wie kein anderer Autor seiner Zeit erkundete und beschrieb der Schriftsteller, Reporter und Sozialforscher Hans Ostwald (1873-1940) die sozialen Missstände, das schillernde Nachtleben und die Gegenkulturen der Außenseiter im sich zur modernen Metropole entwickelnden Berlin. Seine Texte galten als authentisch, da er selbst zeitweise am äußersten Rand der Gesellschaft gelebt hatte. Zwischen 1904 und 1908 gab Ostwald die »Großstadt- Dokumente« heraus. Diese aus 51 Bänden bestehende Sammlung von Reportagen und Studien kann heute gleichermaßen als Quellenwerk zur Sozialgeschichte der Berliner Moderne und als Frühwerk der deutschen Stadt- Ethnographie gelesen werden. Erstmals wird mit diesem Band das umfangreiche Werk und die an Brüchen reiche Lebensgeschichte Hans Ostwalds rekonstruiert. 344 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783412306052

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Ralf Thies
Edité par Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006 (2006)
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006, 2006. Buch. État : Neu. 250x180x27 mm. Neuware - »Das dunkle Berlin« - mit diesem Begriff wurden im Kaiserreich die von Armut, Prostitution und Kriminalität geprägten Quartiere der deutschen Hauptstadt bezeichnet. Wie kein anderer Autor seiner Zeit erkundete und beschrieb der Schriftsteller, Reporter und Sozialforscher Hans Ostwald (1873-1940) die sozialen Missstände, das schillernde Nachtleben und die Gegenkulturen der Außenseiter im sich zur modernen Metropole entwickelnden Berlin. Seine Texte galten als authentisch, da er selbst zeitweise am äußersten Rand der Gesellschaft gelebt hatte. Zwischen 1904 und 1908 gab Ostwald die »Großstadt- Dokumente« heraus. Diese aus 51 Bänden bestehende Sammlung von Reportagen und Studien kann heute gleichermaßen als Quellenwerk zur Sozialgeschichte der Berliner Moderne und als Frühwerk der deutschen Stadt- Ethnographie gelesen werden. Erstmals wird mit diesem Band das umfangreiche Werk und die an Brüchen reiche Lebensgeschichte Hans Ostwalds rekonstruiert. 344 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783412306052

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,13
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Ralf Thies
Edité par Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006 (2006)
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006, 2006. Buch. État : Neu. 250x180x27 mm. Neuware - »Das dunkle Berlin« - mit diesem Begriff wurden im Kaiserreich die von Armut, Prostitution und Kriminalität geprägten Quartiere der deutschen Hauptstadt bezeichnet. Wie kein anderer Autor seiner Zeit erkundete und beschrieb der Schriftsteller, Reporter und Sozialforscher Hans Ostwald (1873-1940) die sozialen Missstände, das schillernde Nachtleben und die Gegenkulturen der Außenseiter im sich zur modernen Metropole entwickelnden Berlin. Seine Texte galten als authentisch, da er selbst zeitweise am äußersten Rand der Gesellschaft gelebt hatte. Zwischen 1904 und 1908 gab Ostwald die »Großstadt- Dokumente« heraus. Diese aus 51 Bänden bestehende Sammlung von Reportagen und Studien kann heute gleichermaßen als Quellenwerk zur Sozialgeschichte der Berliner Moderne und als Frühwerk der deutschen Stadt- Ethnographie gelesen werden. Erstmals wird mit diesem Band das umfangreiche Werk und die an Brüchen reiche Lebensgeschichte Hans Ostwalds rekonstruiert. 344 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783412306052

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,13
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Ralf Thies
Edité par Böhlau-Verlag GmbH (2006)
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 3
Vendeur
The Book Depository EURO
(London, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Böhlau-Verlag GmbH, 2006. Hardback. État : New. 250 x 180 mm. Language: German . Brand New Book. N° de réf. du libraire LIB9783412306052

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 59,85
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,55
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Ralf Thies
Edité par Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006 (2006)
ISBN 10 : 3412306053 ISBN 13 : 9783412306052
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Böhlau-Verlag Gmbh Jun 2006, 2006. Buch. État : Neu. 250x180x27 mm. Neuware - »Das dunkle Berlin« - mit diesem Begriff wurden im Kaiserreich die von Armut, Prostitution und Kriminalität geprägten Quartiere der deutschen Hauptstadt bezeichnet. Wie kein anderer Autor seiner Zeit erkundete und beschrieb der Schriftsteller, Reporter und Sozialforscher Hans Ostwald (1873-1940) die sozialen Missstände, das schillernde Nachtleben und die Gegenkulturen der Außenseiter im sich zur modernen Metropole entwickelnden Berlin. Seine Texte galten als authentisch, da er selbst zeitweise am äußersten Rand der Gesellschaft gelebt hatte. Zwischen 1904 und 1908 gab Ostwald die »Großstadt- Dokumente« heraus. Diese aus 51 Bänden bestehende Sammlung von Reportagen und Studien kann heute gleichermaßen als Quellenwerk zur Sozialgeschichte der Berliner Moderne und als Frühwerk der deutschen Stadt- Ethnographie gelesen werden. Erstmals wird mit diesem Band das umfangreiche Werk und die an Brüchen reiche Lebensgeschichte Hans Ostwalds rekonstruiert. 344 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783412306052

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,50
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais