Mesopotamien

Note moyenne 4,01
( 318 avis fournis par Goodreads )
 
9783518425046: Mesopotamien

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Serhij Zhadan
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Quantité : 5
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 24440724-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 19,25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,20
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Zhadan, Serhij
Edité par Suhrkamp Verlag GmbH
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 5
Vendeur
Blackwell's
(Oxford, OX, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag GmbH. hardback. État : New. N° de réf. du libraire 9783518425046

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 20,25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,38
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag Ag (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 2
Vendeur
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag Ag, 2015. État : New. N° de réf. du libraire L9783518425046

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 22,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,99
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag Gmbh Aug 2015 (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag Gmbh Aug 2015, 2015. Buch. État : Neu. Neuware - Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt 'Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben.' Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis - wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im 'Zweistromland' leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll. 362 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783518425046

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 22,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12,01
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag AG (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 11
Vendeur
The Book Depository EURO
(London, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag AG, 2015. Hardback. État : New. 2. Aufl.. Language: German . Brand New Book. Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben. Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis - wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im Zweistromland leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll. N° de réf. du libraire LIB9783518425046

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 34,43
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,38
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag Gmbh Aug 2015 (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag Gmbh Aug 2015, 2015. Buch. État : Neu. Neuware - Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt 'Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben.' Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis - wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im 'Zweistromland' leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll. 362 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783518425046

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 22,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,14
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag Gmbh Aug 2015 (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag Gmbh Aug 2015, 2015. Buch. État : Neu. Neuware - Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt 'Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben.' Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis - wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im 'Zweistromland' leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll. 362 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783518425046

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 22,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,14
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 5
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag, 2015. Gebundene Ausgabe. État : Neu. Neu Neuware, auf Lager, Versand per Büchersendung - Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt 'Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben.' Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis - wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im 'Zweistromland' leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll. 362 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire INF1000329608

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 22,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,50
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

9.

Serhij Zhadan
Edité par Suhrkamp Verlag (2015)
ISBN 10 : 3518425048 ISBN 13 : 9783518425046
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 5
Vendeur
AHA-BUCH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Suhrkamp Verlag, 2015. Gebundene Ausgabe. État : Neu. Neu Neuware, auf Lager, Versand per Büchersendung - Das Meisterwerk von Serhij Zhadan, eine leidenschaftliche Liebeserklärung an seine multikulturelle Heimatstadt 'Auf der Straße werde wieder geschossen, sagte sie noch, der Krieg gehe weiter, und niemand habe die Absicht, sich zu ergeben.' Romeo, zwanzig Jahre alt, ist zum Studium nach Charkiw gekommen. Staunend lauscht er den rhapsodischen Liebeserklärungen an die Stadt, mit denen seine Vermieterin ihn von täppischen Annäherungsversuchen abzubringen versucht. Ungläubig nimmt er ihre Sätze über den Krieg zur Kenntnis - wie auch wir, die Leser. Schon in Die Erfindung des Jazz im Donbass hatte Zhadan seine beklemmende Hellsichtigkeit unter Beweis gestellt. Wer wollte, konnte Anzeichen für einen gewaltsamen Zerfall der Region herauslesen. In Mesopotamien porträtiert er ein modernes Babylon, seine Heimatstadt Charkiw, indem er von Menschen erzählt, die im 'Zweistromland' leben: zwischen dem ukrainischen Dnjepr im Westen und dem russischen Don im Osten. Rebellen der Existenz, kämpfen Zhadans Helden, Marat, Romeo, Sonja, Ivan, Bob und wie sie alle heißen, gegen die drohende Verfinsterung ihres Lebens. Vor dem Hintergrund des Krieges, der bereits begonnen hat, ringen sie um den Sinn ihres Lebens, um ihre Liebe, um ein mutiges, freies Verhältnis zueinander, dem auch der Tod nichts anhaben soll. 362 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire INF1000329608

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 22,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,92
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais