Geheimnisvoller Kosmos: Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert (German Edition)

Note moyenne 4
( 1 avis fournis par Goodreads )
 
9783527410712: Geheimnisvoller Kosmos: Astrophysik und Kosmologie im 21. Jahrhundert (German Edition)

Strömten auf dem Mars einst gewaltige Flüsse? Wie beherrschen Dunkle Energie und Dunkle Materie die Entwicklung des Universums? Was ist ihre Natur? Welche Rolle spielen Schwarze Löcher bei der Entwicklung von Galaxien? Solche hochaktuellen Fragen versuchen Astrophysiker und Kosmologen in diesem Buch zu beantworten. Sachlich und kompetent führen sie die Leser zu den Rätseln des Kosmos. Sie beschreiben faszinierende Weltmodelle und konfrontieren die Leser mit offenen Fragen. 'Geheimnisvoller Kosmos' ist ein Reiseführer zu den Grenzen der heutigen Erkenntnis. Viele farbige Bilder und aussagekräftige Grafiken vereinfachen das Verstehen und machen das Lesen zum Genuss.

Les informations fournies dans la section « Synopsis » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

From the Back Cover :

Für die zweite Auflage wurden alle Aufsätze aktualisiert und sieben neue Beiträge aufgenommen. So komplettieren zwei Kapitel über Sternenstaub in Meteoriten und Kometen sowie über komplexe organische Moleküle in der interstellaren Materie das große Thema Stern- und Planetenentstehung. Ein Aufsatz über die bislang unentdeckten ersten Sterne im Universum führt nahe an den Urknall heran, und eine Fotoreihe des Weltraumteleskops Hubble über kollidierende Galaxien demonstriert, dass es im Weltall mitunter recht turbulent zugeht. Auch der Raumfahrt wurde mehr Platz gewidmet. Ein Beitrag beschreibt die zukünftige unbemannte Rückholmission von Marsgestein zur Erde. Ein Erlebnisbericht des deutschen Astronauten Ulrich Walter von seinem Flug mit dem Space Shuttle Columbia erinnert an das Ende einer großen Ära.

About the Author :

Thomas Bührke ist Redakteur von 'Physik in unserer Zeit', freier Wissenschaftsjournalist und Autor mehrerer populärwissenschaftlicher Sachbücher in den Bereichen Physik und Astrophysik. Er studierte Physik an den Universitäten von Göttingen und Heidelberg und promovierte dort am Max-Planck-Institut für Astronomie. Anschließend wechselte er er zum Fachverlag Wiley-VCH, wo er als als Redakteur der 'Physikalischen Blätter' begann und später zu 'Physik in unserer Zeit' wechselte.

Roland Wengenmayr ist Redakteur von 'Physik in unserer Zeit' und freier Wissenschaftsjournalist. Er studierte in Darmstadt Physik, mit zeitweiligem Aufenthalt am europäischen Forschungslaboratorium CERN in Genf. Nach dem Diplom arbeitete er zunächst als Ingenieur im Chemieanlagenbau. Danach wechselte er zum zum Fachverlag Wiley-VCH. Er arbeitete als Lektor für Physik und Physikalische Chemie. Heute schreibt er für führende Zeitungen, unter anderem über regenerative Energien.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

(Aucun exemplaire disponible)

Chercher:



Créez une demande

Si vous ne trouvez pas un livre sur AbeBooks, nous le rechercherons automatiquement pour vous parmi les livres quotidiennement ajoutés au catalogue.

Créez une demande