Die Geschichte des Anderen kennen lernen: Israel und Palästina im 20. Jahrhundert

9783593502816: Die Geschichte des Anderen kennen lernen: Israel und Palästina im 20. Jahrhundert

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 24180905-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 28,43
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,45
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Edité par Campus Verlag GmbH
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) paperback Quantité : 1
Vendeur
Blackwell's
(Oxford, OX, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag GmbH. paperback. État : New. N° de réf. du libraire 9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 28,91
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5,20
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Edité par Campus Verlag Gmbh (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Couverture souple Quantité : 1
Vendeur
English-Book-Service Mannheim
(Mannheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag Gmbh, 2015. État : New. N° de réf. du libraire UA9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 29,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

PRIME (Peace Research Institute in the Middle East)
Edité par Campus Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 2
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 230x152x mm. Neuware - Es ist bekannt, dass in jeder Auseinandersetzung die eine Seite eine ganz andere »Geschichte« erzählt als die andere. Dies gilt auch für den Nahostkonflikt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Arabern und Juden in Palästina entbrannte und seinen Niederschlag auch in den Schulbüchern der beiden Konfliktparteien fand. Im Jahr 2000, nach einer erneuten Welle eskalierender Gewalt im Nahen Osten, suchte eine Gruppe palästinensischer und israelischer Lehrer einen Ausweg aus der Sackgasse und nach einer neuartigen Darstellung dieses Geschehens: Sie überbrückten ihre Vorurteile und schrieben die Geschichte des Konflikts aus ihrer jeweiligen Sicht nieder. So entstanden zwei faszinierende Erzählungen des Nahostkonflikts, die dieses Buch Seite für Seite nebeneinanderstellt. Beim Lesen erschließt sich dadurch nicht nur der Verlauf der Ereignisse - von der Balfour-Deklaration (1917) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts -, sondern auch, wie Feindbilder entstehen und wie Vorurteile überwunden werden können. Zudem wird deutlich, dass es - auch im Nahostkonflikt - nicht nur eine Wahrheit der Geschichte und ihrer Interpretation gibt. 279 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 29,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

PRIME (Peace Research Institute in the Middle East)
Edité par Campus Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 23x27.8x cm. Neuware - Es ist bekannt, dass in jeder Auseinandersetzung die eine Seite eine ganz andere 'Geschichte' erzählt als die andere. Dies gilt auch für den Nahostkonflikt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Arabern und Juden in Palästina entbrannte und seinen Niederschlag auch in den Schulbüchern der beiden Konfliktparteien fand. Im Jahr 2000, nach einer erneuten Welle eskalierender Gewalt im Nahen Osten, suchte eine Gruppe palästinensischer und israelischer Lehrer einen Ausweg aus der Sackgasse und nach einer neuartigen Darstellung dieses Geschehens: Sie überbrückten ihre Vorurteile und schrieben die Geschichte des Konflikts aus ihrer jeweiligen Sicht nieder. So entstanden zwei faszinierende Erzählungen des Nahostkonflikts, die dieses Buch Seite für Seite nebeneinanderstellt. Beim Lesen erschließt sich dadurch nicht nur der Verlauf der Ereignisse - von der Balfour-Deklaration (1917) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts -, sondern auch, wie Feindbilder entstehen und wie Vorurteile überwunden werden können. Zudem wird deutlich, dass es - auch im Nahostkonflikt - nicht nur eine Wahrheit der Geschichte und ihrer Interpretation gibt. 279 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 29,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,11
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

PRIME (Peace Research Institute in the Middle East)
Edité par Campus Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 2
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 23x27.8x cm. Neuware - Es ist bekannt, dass in jeder Auseinandersetzung die eine Seite eine ganz andere 'Geschichte' erzählt als die andere. Dies gilt auch für den Nahostkonflikt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Arabern und Juden in Palästina entbrannte und seinen Niederschlag auch in den Schulbüchern der beiden Konfliktparteien fand. Im Jahr 2000, nach einer erneuten Welle eskalierender Gewalt im Nahen Osten, suchte eine Gruppe palästinensischer und israelischer Lehrer einen Ausweg aus der Sackgasse und nach einer neuartigen Darstellung dieses Geschehens: Sie überbrückten ihre Vorurteile und schrieben die Geschichte des Konflikts aus ihrer jeweiligen Sicht nieder. So entstanden zwei faszinierende Erzählungen des Nahostkonflikts, die dieses Buch Seite für Seite nebeneinanderstellt. Beim Lesen erschließt sich dadurch nicht nur der Verlauf der Ereignisse - von der Balfour-Deklaration (1917) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts -, sondern auch, wie Feindbilder entstehen und wie Vorurteile überwunden werden können. Zudem wird deutlich, dass es - auch im Nahostkonflikt - nicht nur eine Wahrheit der Geschichte und ihrer Interpretation gibt. 279 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 29,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,13
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Edité par Campus Verlag GmbH (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Paperback Quantité : 2
Vendeur
The Book Depository EURO
(London, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag GmbH, 2015. Paperback. État : New. 279 x 152 mm. Language: German . Brand New Book. Zwei Wahrheiten einer langen Konfliktgeschichte Es ist bekannt, dass in jeder Auseinandersetzung die eine Seite eine ganz andere Geschichte erzählt als die andere. Dies gilt auch für den Nahostkonflikt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Arabern und Juden in Palästina entbrannte und seinen Niederschlag auch in den Schulbüchern der beiden Konfliktparteien fand. Im Jahr 2000, nach einer erneuten Welle eskalierender Gewalt im Nahen Osten, suchte eine Gruppe palästinensischer und israelischer Lehrer einen Ausweg aus der Sackgasse und nach einer neuartigen Darstellung dieses Geschehens: Sie überbrückten ihre Vorurteile und schrieben die Geschichte des Konflikts aus ihrer jeweiligen Sicht nieder. So entstanden zwei faszinierende Erzählungen des Nahostkonflikts, die dieses Buch Seite für Seite nebeneinanderstellt. Beim Lesen erschließt sich dadurch nicht nur der Verlauf der Ereignisse - von der Balfour-Deklaration (1917) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts -, sondern auch, wie Feindbilder entstehen und wie Vorurteile überwunden werden können. Zudem wird deutlich, dass es - auch im Nahostkonflikt - nicht nur eine Wahrheit der Geschichte und ihrer Interpretation gibt. N° de réf. du libraire LIB9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 44,84
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,47
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

PRIME (Peace Research Institute in the Middle East)
Edité par Campus Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 279x152x20 mm. Neuware - Es ist bekannt, dass in jeder Auseinandersetzung die eine Seite eine ganz andere »Geschichte« erzählt als die andere. Dies gilt auch für den Nahostkonflikt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Arabern und Juden in Palästina entbrannte und seinen Niederschlag auch in den Schulbüchern der beiden Konfliktparteien fand. Im Jahr 2000, nach einer erneuten Welle eskalierender Gewalt im Nahen Osten, suchte eine Gruppe palästinensischer und israelischer Lehrer einen Ausweg aus der Sackgasse und nach einer neuartigen Darstellung dieses Geschehens: Sie überbrückten ihre Vorurteile und schrieben die Geschichte des Konflikts aus ihrer jeweiligen Sicht nieder. So entstanden zwei faszinierende Erzählungen des Nahostkonflikts, die dieses Buch Seite für Seite nebeneinanderstellt. Beim Lesen erschließt sich dadurch nicht nur der Verlauf der Ereignisse - von der Balfour-Deklaration (1917) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts -, sondern auch, wie Feindbilder entstehen und wie Vorurteile überwunden werden können. Zudem wird deutlich, dass es - auch im Nahostkonflikt - nicht nur eine Wahrheit der Geschichte und ihrer Interpretation gibt. 279 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 29,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,50
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

9.

PRIME (Peace Research Institute in the Middle East)
Edité par Campus Verlag Gmbh Jul 2015 (2015)
ISBN 10 : 359350281X ISBN 13 : 9783593502816
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 2
Vendeur
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Campus Verlag Gmbh Jul 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 279x152x20 mm. Neuware - Es ist bekannt, dass in jeder Auseinandersetzung die eine Seite eine ganz andere »Geschichte« erzählt als die andere. Dies gilt auch für den Nahostkonflikt, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Arabern und Juden in Palästina entbrannte und seinen Niederschlag auch in den Schulbüchern der beiden Konfliktparteien fand. Im Jahr 2000, nach einer erneuten Welle eskalierender Gewalt im Nahen Osten, suchte eine Gruppe palästinensischer und israelischer Lehrer einen Ausweg aus der Sackgasse und nach einer neuartigen Darstellung dieses Geschehens: Sie überbrückten ihre Vorurteile und schrieben die Geschichte des Konflikts aus ihrer jeweiligen Sicht nieder. So entstanden zwei faszinierende Erzählungen des Nahostkonflikts, die dieses Buch Seite für Seite nebeneinanderstellt. Beim Lesen erschließt sich dadurch nicht nur der Verlauf der Ereignisse - von der Balfour-Deklaration (1917) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts -, sondern auch, wie Feindbilder entstehen und wie Vorurteile überwunden werden können. Zudem wird deutlich, dass es - auch im Nahostkonflikt - nicht nur eine Wahrheit der Geschichte und ihrer Interpretation gibt. 279 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783593502816

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 29,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 35
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais