Ferdinand Hodler /français/allemand

 
9783716517185: Ferdinand Hodler /français/allemand
Acheter neuf Afficher le livre
EUR 37,59

Autre devise

Frais de port : EUR 5,30
De Royaume-Uni vers Etats-Unis

Destinations, frais et délais

Ajouter au panier

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Fischer
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Blackwell's
(Oxford, OX, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 37,59
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5,30
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Fischer
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 19066301-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 41,62
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,42
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Fischer
Edité par Benteli (2012)
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Couverture souple Quantité : 1
Vendeur
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Benteli, 2012. État : New. N° de réf. du libraire L9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5,55
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Matthias Fischer
Edité par Benteli Verlag Okt 2012 (2012)
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Benteli Verlag Okt 2012, 2012. Taschenbuch. État : Neu. 284x320x23 mm. Neuware - Ferdinand Hodler satirisch betrachtet - Eine umfassende Untersuchung eines bisher unbeachteten Aspekts der Hodler-Forschung, für ein breites Publikum zugänglich gemacht. Karikaturen und satirische Texte begleiteten die Künstlerlaufbahn Ferdinand Hodlers seit ihren Anfängen in den 1870er-Jahren. Tageszeitungen, Kunstzeitschriften und Witzblätter beschäftigten sich anhaltend mit dem Werk und der Person des Künstlers in Bild und Text. Kaum eines seiner Motive wurde nicht von den Karikaturisten als Vorlage für satirische Kommentare verwendet. Die bissigen, manchmal auch liebevollen Parodien verdeutlichen jedoch auch Hodlers Stellenwert in der internationalen Kunstwelt und untermauern die Wirksamkeit seiner Werke weit über die Grenzen der Schweiz hinaus. Der Kunsthistoriker Matthias Fischer hat in beachtlicher Recherchearbeit zeitgenössische Quellen zusammengetragen, um die Rezeption von Hodlers Werk in der deutsch- und französischsprachigen Presse aufzuarbeiten. Erstmals wird das Phänomen Ferdinand Hodler aus dem Blickwinkel von Karikatur und Satire betrachtet ein erhellendes Stück Zeitgeschichte aus aussergewöhnlicher Perspektive. 271 pp. Französisch, Deutsch. N° de réf. du libraire 9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Matthias Fischer
Edité par Benteli Verlag Okt 2012 (2012)
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Benteli Verlag Okt 2012, 2012. Taschenbuch. État : Neu. 284x320x23 mm. Neuware - Ferdinand Hodler satirisch betrachtet - Eine umfassende Untersuchung eines bisher unbeachteten Aspekts der Hodler-Forschung, für ein breites Publikum zugänglich gemacht. Karikaturen und satirische Texte begleiteten die Künstlerlaufbahn Ferdinand Hodlers seit ihren Anfängen in den 1870er-Jahren. Tageszeitungen, Kunstzeitschriften und Witzblätter beschäftigten sich anhaltend mit dem Werk und der Person des Künstlers in Bild und Text. Kaum eines seiner Motive wurde nicht von den Karikaturisten als Vorlage für satirische Kommentare verwendet. Die bissigen, manchmal auch liebevollen Parodien verdeutlichen jedoch auch Hodlers Stellenwert in der internationalen Kunstwelt und untermauern die Wirksamkeit seiner Werke weit über die Grenzen der Schweiz hinaus. Der Kunsthistoriker Matthias Fischer hat in beachtlicher Recherchearbeit zeitgenössische Quellen zusammengetragen, um die Rezeption von Hodlers Werk in der deutsch- und französischsprachigen Presse aufzuarbeiten. Erstmals wird das Phänomen Ferdinand Hodler aus dem Blickwinkel von Karikatur und Satire betrachtet ein erhellendes Stück Zeitgeschichte aus aussergewöhnlicher Perspektive. 271 pp. Französisch, Deutsch. N° de réf. du libraire 9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,11
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Matthias Fischer
Edité par Benteli Verlag Okt 2012 (2012)
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Benteli Verlag Okt 2012, 2012. Taschenbuch. État : Neu. 284x320x23 mm. Neuware - Ferdinand Hodler satirisch betrachtet - Eine umfassende Untersuchung eines bisher unbeachteten Aspekts der Hodler-Forschung, für ein breites Publikum zugänglich gemacht. Karikaturen und satirische Texte begleiteten die Künstlerlaufbahn Ferdinand Hodlers seit ihren Anfängen in den 1870er-Jahren. Tageszeitungen, Kunstzeitschriften und Witzblätter beschäftigten sich anhaltend mit dem Werk und der Person des Künstlers in Bild und Text. Kaum eines seiner Motive wurde nicht von den Karikaturisten als Vorlage für satirische Kommentare verwendet. Die bissigen, manchmal auch liebevollen Parodien verdeutlichen jedoch auch Hodlers Stellenwert in der internationalen Kunstwelt und untermauern die Wirksamkeit seiner Werke weit über die Grenzen der Schweiz hinaus. Der Kunsthistoriker Matthias Fischer hat in beachtlicher Recherchearbeit zeitgenössische Quellen zusammengetragen, um die Rezeption von Hodlers Werk in der deutsch- und französischsprachigen Presse aufzuarbeiten. Erstmals wird das Phänomen Ferdinand Hodler aus dem Blickwinkel von Karikatur und Satire betrachtet ein erhellendes Stück Zeitgeschichte aus aussergewöhnlicher Perspektive. 271 pp. Französisch, Deutsch. N° de réf. du libraire 9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,13
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Matthias Fischer
Edité par Benteli Verlag (2012)
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Paperback Quantité : 2
Vendeur
The Book Depository EURO
(London, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Benteli Verlag, 2012. Paperback. État : New. 320 x 284 mm. Language: French,German . Brand New Book. Ferdinand Hodler satirisch betrachtet - Eine umfassende Untersuchung eines bisher unbeachteten Aspekts der Hodler-Forschung, für ein breites Publikum zugänglich gemacht.§Karikaturen und satirische Texte begleiteten die Künstlerlaufbahn Ferdinand Hodlers seit ihren Anfängen in den 1870er-Jahren. Tageszeitungen, Kunstzeitschriften und Witzblätter beschäftigten sich anhaltend mit dem Werk und der Person des Künstlers in Bild und Text. Kaum eines seiner Motive wurde nicht von den Karikaturisten als Vorlage für satirische Kommentare verwendet. Die bissigen, manchmal auch liebevollen Parodien verdeutlichen jedoch auch Hodlers Stellenwert in der internationalen Kunstwelt und untermauern die Wirksamkeit seiner Werke weit über die Grenzen der Schweiz hinaus. Der Kunsthistoriker Matthias Fischer hat in beachtlicher Recherchearbeit zeitgenössische Quellen zusammengetragen, um die Rezeption von Hodlers Werk in der deutsch- und französischsprachigen Presse aufzuarbeiten. Erstmals wird das Phänomen Ferdinand Hodler aus dem Blickwinkel von Karikatur und Satire betrachtet ein erhellendes Stück Zeitgeschichte aus aussergewöhnlicher Perspektive. N° de réf. du libraire LIB9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 59,85
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,53
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

Matthias Fischer
Edité par Benteli Verlag Okt 2012 (2012)
ISBN 10 : 3716517186 ISBN 13 : 9783716517185
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Benteli Verlag Okt 2012, 2012. Taschenbuch. État : Neu. 284x320x23 mm. Neuware - Ferdinand Hodler satirisch betrachtet - Eine umfassende Untersuchung eines bisher unbeachteten Aspekts der Hodler-Forschung, für ein breites Publikum zugänglich gemacht. Karikaturen und satirische Texte begleiteten die Künstlerlaufbahn Ferdinand Hodlers seit ihren Anfängen in den 1870er-Jahren. Tageszeitungen, Kunstzeitschriften und Witzblätter beschäftigten sich anhaltend mit dem Werk und der Person des Künstlers in Bild und Text. Kaum eines seiner Motive wurde nicht von den Karikaturisten als Vorlage für satirische Kommentare verwendet. Die bissigen, manchmal auch liebevollen Parodien verdeutlichen jedoch auch Hodlers Stellenwert in der internationalen Kunstwelt und untermauern die Wirksamkeit seiner Werke weit über die Grenzen der Schweiz hinaus. Der Kunsthistoriker Matthias Fischer hat in beachtlicher Recherchearbeit zeitgenössische Quellen zusammengetragen, um die Rezeption von Hodlers Werk in der deutsch- und französischsprachigen Presse aufzuarbeiten. Erstmals wird das Phänomen Ferdinand Hodler aus dem Blickwinkel von Karikatur und Satire betrachtet ein erhellendes Stück Zeitgeschichte aus aussergewöhnlicher Perspektive. 271 pp. Französisch, Deutsch. N° de réf. du libraire 9783716517185

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 39,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,50
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais