Königs Lernhilfen - Musterklausuren 2: Texterörterung, freie und literarische Erörterung

 
9783804415294: Königs Lernhilfen - Musterklausuren 2: Texterörterung, freie und literarische Erörterung
Afficher les exemplaires de cette édition ISBN
 
 
Présentation de l'éditeur :

Erörtern ist wie das Interpretieren literarischer Texte ein Prozess: Er besteht aus dem Erschließen des Inhalts, dem Feststellen wesentlicher Aussagen unter Berücksichtigung sprachlicher Formen und der Verknüpfung mit dem gesellschaftlichen, politischen und / oder persönlichen Hintergrund: Was ist ausgesagt, welche Bedeutung steckt hinter dem Werk? Schließlich, welche Haltung nehme ich dazu ein?

Erörterungen beschäftigen sich mit politischen, gesellschaftlichen, philosophischen oder religiös-ethischen Themen anhand prägnanter bis provokativer Thesen, Zitate oder Texte. (Literarische Erörterungen sind bezogen auf literarische Texte und Themen.) Das hier abgedruckte Material ist exemplarisch anzusehen. Es geht hier nicht in erster Linie um die reinen Themen und Inhalte, sondern darum, wie in den Klausuren mit diesen umgegangen worden ist. Dabei ist vor allem auch bei den freien Erörterungen wichtig zu sehen, welches Hintergrundwissen Sie aktivieren müssen, um die Aufgabenstellung angemessen zu bearbeiten.

Die 26 Musterklausuren, die der Band enthält, führen Ihnen anschaulich vor, wie Sie Texte und Themen erörtern können und wie die Aufgabenstellungen zu behandeln sind.

    Inhalt
  • 1. Texterörterung - Musterklausuren
  • 1.1 Ruth Martin: Keine Zeit für das Wesentliche
  • 1.2 Helmut Schmidt: Zeit, von den Pflichten zu sprechen
  • 1.3 Hans Magnus Enzensberger: Luxus woher, und wohin damit?
  • 1.4 Jörg Reckmann: Die neue Unmündigkeit
  • 1.5 Joachim Worthmann: Beherrscher der Welt? Wie der moderne Mensch mit Katastrophen umgeht
  • 1.6 Jürgen Leske: Lesen für morgen
  • 1.7 Richard Herzinger: In der Gemeinschaftsfalle. Ohne Individualismus keine Verantwortung
  • 1.8 Ulrich Beck: Was meint eigenes Leben?
  • 1.9 Elias Canetti: Der Beruf des Dichters. Münchner Rede
  • 1.10 Wolfgang Frühwald: Vor uns: Die elektronische Sintflut
  • 1.11 Chaim Noll: Dritte Nacht: Volk ohne Sprache
  • 1.12 Gertrud Lehnert: Mit dem Handy in der Peepshow. Die Inszenierung des Privaten für den öffentlichen Raum
  • 2. Freie Erörterung - Musterklausuren
  • 2.1 Ich glaube, wir sind die informierteste und gleichzeitig ahnungsloseste Gesellschaft, die je existiert hat.
  • 2.2 Was auch immer unsere Zeit sein mag: sie ist jedenfalls auch das Zeitalter der Wechselwirtschaft zwischen Utopien und Apokalypsen, zwischen Diesseits­ - e ­ rlösungs-Enthusiasmus und Katastrophengewissheit, zwischen Naherwartungen einerseits des Himmels auf Erden, andererseits der Hölle auf Erden (...). Warum gehören zu unserer Welt beide?
  • 2.3 Man kann der Natur gebieten, wenn man ihr gehorcht.
  • 2.4 Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.
  • 2.5 Zukunft braucht Erinnerung
  • 3. Literarische Erörterung - Musterklausuren
  • 3.1 Jeder Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt einem, wenn man hinabsieht.
  • 3.2 Rolle und Selbstverständnis des Außenseiters werden in der Literatur häufig thematisiert
  • 3.3 Verbrechen werden in der Literatur immer wieder thematisiert
  • 3.4 Jurek Becker wollte seinem Buch ursprünglich den Titel geben Wie ich ein Deutscher wurde
  • 3.5 Ödön von Horváth wollte seinem Stück ursprünglich den Titel Freigesprochen geben. Freigesprochen oder Der jüngste Tag
  • 3.6 In den Anmerkungen zu Leben des Galilei (1939) bemerkt Bertolt Brecht: Es wird sich so für die Theater die Frage erheben, ob sie Leben des Galilei als eine Tragödie oder als ein optimistisches Stück aufführen sollen.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence ŕ une autre édition de ce titre.

Acheter D'occasion
Zustand: in gebrauchtem, gutem... En savoir plus sur cette édition
EUR 25,68

Autre devise

Frais de port : EUR 14
De Allemagne vers Etats-Unis

Destinations, frais et délais

Ajouter au panier

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

Image de l'éditeur

1.

Möbius Thomas
ISBN 10 : 3804415296 ISBN 13 : 9783804415294
Ancien ou d'occasion Couverture rigide Quantité disponible : 1
Vendeur
Antiquariat BuchX
(Eurasburg, Allemagne)
Evaluation vendeur

Description du livre Zustand: in gebrauchtem, gutem Zustand, aus Privatbesitz, geringe Lese- Lagerspuren, Altersgemaesse kleinere Maengel sind nicht immer extra aufgefuehrt., Rechnung mit ausgewiesener MwSt.(ISBN 3804415296), Verlag: C. Bange Verlag GmbH, Ausgabe von 2010-02-03, Einband: Gebundene Ausgabe, Seiten: 160 , Gewicht 299 g. N° de réf. du vendeur E1694078

Plus d'informations sur ce vendeur | Contacter le vendeur

Acheter D'occasion
EUR 25,68
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 14
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais
Image de l'éditeur

2.

Thomas Möbius
Edité par C. Bange
ISBN 10 : 3804415296 ISBN 13 : 9783804415294
Ancien ou d'occasion Couverture rigide Quantité disponible : 1
Vendeur
medimops
(Berlin, Allemagne)
Evaluation vendeur

Description du livre C. Bange. Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket that does show some signs of wear on either the binding, dust jacket or pages. N° de réf. du vendeur M03804415296-V

Plus d'informations sur ce vendeur | Contacter le vendeur

Acheter D'occasion
EUR 6,04
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 45
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais