Birgit Poppe Frauen und Schokolade

ISBN 13 : 9783851791792

Frauen und Schokolade

 
9783851791792: Frauen und Schokolade
Présentation de l'éditeur :

Frauen - so bestätigen es wissenschaftliche Studien - besitzen ein stärker ausgeprägtes und differenzierteres Genussempfinden als Männer. Und auch wenn die ""Kochkunst"" bis heute als Männersache propagiert wird, so verbindet man die Nahrung, das Essen und das Kochen wie alles Leibliche mit dem schöneren
Geschlecht.
Weiblichen Genuss als Thema der Kunst findet man seit Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Die künstlerische Inszenierung zeigt Frauen in stimmungsvollen Restaurant- und wunderschönen Gartenszenen, am Tisch bei diversen Geschmackserlebnissen, wie sie beim morgendlichen Frühstück oder an der opulenten
Essenstafel sitzen, die Kaffee- oder Teetasse beziehungsweise das Glas in der Hand. Oder sie beschreiben feine Naschszenen im Boudoir, wo Damen sich buchstäblich den köstlichsten Situationen hingeben. Meist agieren die in den Bildern dargestellten Frauen im betont weiblich geprägten Innenraum, wird ihre Lust an Delikatessen
sichtbar, ihre Freude am Exquisiten und am Luxus. Bisweilen sind die Gemälde voller Symbole für Verlangen und Begierde, für sinnliche Lust und Erotik. Die Impressionisten tauchten die genussfreudigen
Frauen in eine lichtvolle Atmosphäre ...
Die Kunsthistorikerin und Dozentin Birgit Poppe legt hier einen aufregend illuminierten Bildband über die wunderbare Welt der weiblichen Genüsse vor, der selbst ein sinnliches Erlebnis ist.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Birgit Poppe
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 3
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 18732558-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 19,10
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,42
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Birgit Poppe
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Blackwell's
(Oxford, OX, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 23,77
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5,35
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Poppe, Birgit
Edité par Thiele Verlag (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag, 2012. État : New. N° de réf. du libraire L9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5,55
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Birgit Poppe
Edité par Thiele Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag Sep 2012, 2012. Buch. État : Neu. 285x219x23 mm. Neuware - Frauen - so bestätigen es wissenschaftliche Studien - besitzen ein stärker ausgeprägtes und differenzierteres Genussempfinden als Männer. Und auch wenn die 'Kochkunst' bis heute als Männersache propagiert wird, so verbindet man die Nahrung, das Essen und das Kochen wie alles Leibliche mit dem schöneren Geschlecht. Weiblichen Genuss als Thema der Kunst findet man seit Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Die künstlerische Inszenierung zeigt Frauen in stimmungsvollen Restaurant- und wunderschönen Gartenszenen, am Tisch bei diversen Geschmackserlebnissen, wie sie beim morgendlichen Frühstück oder an der opulenten Essenstafel sitzen, die Kaffee- oder Teetasse beziehungsweise das Glas in der Hand. Oder sie beschreiben feine Naschszenen im Boudoir, wo Damen sich buchstäblich den köstlichsten Situationen hingeben. Meist agieren die in den Bildern dargestellten Frauen im betont weiblich geprägten Innenraum, wird ihre Lust an Delikatessen sichtbar, ihre Freude am Exquisiten und am Luxus. Bisweilen sind die Gemälde voller Symbole für Verlangen und Begierde, für sinnliche Lust und Erotik. Die Impressionisten tauchten die genussfreudigen Frauen in eine lichtvolle Atmosphäre . Die Kunsthistorikerin und Dozentin Birgit Poppe legt hier einen aufregend illuminierten Bildband über die wunderbare Welt der weiblichen Genüsse vor, der selbst ein sinnliches Erlebnis ist. 159 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Birgit Poppe
Edité par Thiele Verlag (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Couverture rigide Quantité : 3
Vendeur
The Book Depository EURO
(London, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag, 2012. Hardback. État : New. 282 x 218 mm. Language: German . Brand New Book. N° de réf. du libraire LIB9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 37,49
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,56
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Birgit Poppe
Edité par Thiele Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag Sep 2012, 2012. Buch. État : Neu. 285x219x23 mm. Neuware - Frauen - so bestätigen es wissenschaftliche Studien - besitzen ein stärker ausgeprägtes und differenzierteres Genussempfinden als Männer. Und auch wenn die 'Kochkunst' bis heute als Männersache propagiert wird, so verbindet man die Nahrung, das Essen und das Kochen wie alles Leibliche mit dem schöneren Geschlecht. Weiblichen Genuss als Thema der Kunst findet man seit Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Die künstlerische Inszenierung zeigt Frauen in stimmungsvollen Restaurant- und wunderschönen Gartenszenen, am Tisch bei diversen Geschmackserlebnissen, wie sie beim morgendlichen Frühstück oder an der opulenten Essenstafel sitzen, die Kaffee- oder Teetasse beziehungsweise das Glas in der Hand. Oder sie beschreiben feine Naschszenen im Boudoir, wo Damen sich buchstäblich den köstlichsten Situationen hingeben. Meist agieren die in den Bildern dargestellten Frauen im betont weiblich geprägten Innenraum, wird ihre Lust an Delikatessen sichtbar, ihre Freude am Exquisiten und am Luxus. Bisweilen sind die Gemälde voller Symbole für Verlangen und Begierde, für sinnliche Lust und Erotik. Die Impressionisten tauchten die genussfreudigen Frauen in eine lichtvolle Atmosphäre . Die Kunsthistorikerin und Dozentin Birgit Poppe legt hier einen aufregend illuminierten Bildband über die wunderbare Welt der weiblichen Genüsse vor, der selbst ein sinnliches Erlebnis ist. 159 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,11
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Birgit Poppe
Edité par Thiele Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag Sep 2012, 2012. Buch. État : Neu. 285x219x23 mm. Neuware - Frauen - so bestätigen es wissenschaftliche Studien - besitzen ein stärker ausgeprägtes und differenzierteres Genussempfinden als Männer. Und auch wenn die 'Kochkunst' bis heute als Männersache propagiert wird, so verbindet man die Nahrung, das Essen und das Kochen wie alles Leibliche mit dem schöneren Geschlecht. Weiblichen Genuss als Thema der Kunst findet man seit Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Die künstlerische Inszenierung zeigt Frauen in stimmungsvollen Restaurant- und wunderschönen Gartenszenen, am Tisch bei diversen Geschmackserlebnissen, wie sie beim morgendlichen Frühstück oder an der opulenten Essenstafel sitzen, die Kaffee- oder Teetasse beziehungsweise das Glas in der Hand. Oder sie beschreiben feine Naschszenen im Boudoir, wo Damen sich buchstäblich den köstlichsten Situationen hingeben. Meist agieren die in den Bildern dargestellten Frauen im betont weiblich geprägten Innenraum, wird ihre Lust an Delikatessen sichtbar, ihre Freude am Exquisiten und am Luxus. Bisweilen sind die Gemälde voller Symbole für Verlangen und Begierde, für sinnliche Lust und Erotik. Die Impressionisten tauchten die genussfreudigen Frauen in eine lichtvolle Atmosphäre . Die Kunsthistorikerin und Dozentin Birgit Poppe legt hier einen aufregend illuminierten Bildband über die wunderbare Welt der weiblichen Genüsse vor, der selbst ein sinnliches Erlebnis ist. 159 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,13
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

Birgit Poppe
Edité par Thiele Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag Sep 2012, 2012. Buch. État : Neu. 285x219x23 mm. Neuware - Frauen - so bestätigen es wissenschaftliche Studien - besitzen ein stärker ausgeprägtes und differenzierteres Genussempfinden als Männer. Und auch wenn die 'Kochkunst' bis heute als Männersache propagiert wird, so verbindet man die Nahrung, das Essen und das Kochen wie alles Leibliche mit dem schöneren Geschlecht. Weiblichen Genuss als Thema der Kunst findet man seit Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Die künstlerische Inszenierung zeigt Frauen in stimmungsvollen Restaurant- und wunderschönen Gartenszenen, am Tisch bei diversen Geschmackserlebnissen, wie sie beim morgendlichen Frühstück oder an der opulenten Essenstafel sitzen, die Kaffee- oder Teetasse beziehungsweise das Glas in der Hand. Oder sie beschreiben feine Naschszenen im Boudoir, wo Damen sich buchstäblich den köstlichsten Situationen hingeben. Meist agieren die in den Bildern dargestellten Frauen im betont weiblich geprägten Innenraum, wird ihre Lust an Delikatessen sichtbar, ihre Freude am Exquisiten und am Luxus. Bisweilen sind die Gemälde voller Symbole für Verlangen und Begierde, für sinnliche Lust und Erotik. Die Impressionisten tauchten die genussfreudigen Frauen in eine lichtvolle Atmosphäre . Die Kunsthistorikerin und Dozentin Birgit Poppe legt hier einen aufregend illuminierten Bildband über die wunderbare Welt der weiblichen Genüsse vor, der selbst ein sinnliches Erlebnis ist. 159 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,50
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

9.

Birgit Poppe
Edité par Thiele Verlag Sep 2012 (2012)
ISBN 10 : 3851791797 ISBN 13 : 9783851791792
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Thiele Verlag Sep 2012, 2012. Buch. État : Neu. 285x219x23 mm. Neuware - Frauen - so bestätigen es wissenschaftliche Studien - besitzen ein stärker ausgeprägtes und differenzierteres Genussempfinden als Männer. Und auch wenn die 'Kochkunst' bis heute als Männersache propagiert wird, so verbindet man die Nahrung, das Essen und das Kochen wie alles Leibliche mit dem schöneren Geschlecht. Weiblichen Genuss als Thema der Kunst findet man seit Ende des sechzehnten Jahrhunderts. Die künstlerische Inszenierung zeigt Frauen in stimmungsvollen Restaurant- und wunderschönen Gartenszenen, am Tisch bei diversen Geschmackserlebnissen, wie sie beim morgendlichen Frühstück oder an der opulenten Essenstafel sitzen, die Kaffee- oder Teetasse beziehungsweise das Glas in der Hand. Oder sie beschreiben feine Naschszenen im Boudoir, wo Damen sich buchstäblich den köstlichsten Situationen hingeben. Meist agieren die in den Bildern dargestellten Frauen im betont weiblich geprägten Innenraum, wird ihre Lust an Delikatessen sichtbar, ihre Freude am Exquisiten und am Luxus. Bisweilen sind die Gemälde voller Symbole für Verlangen und Begierde, für sinnliche Lust und Erotik. Die Impressionisten tauchten die genussfreudigen Frauen in eine lichtvolle Atmosphäre . Die Kunsthistorikerin und Dozentin Birgit Poppe legt hier einen aufregend illuminierten Bildband über die wunderbare Welt der weiblichen Genüsse vor, der selbst ein sinnliches Erlebnis ist. 159 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783851791792

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 35
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais