Heidrun Groth Zwangsadoption (German Edition)

ISBN 13 : 9783944442006

Zwangsadoption (German Edition)

Note moyenne 0
( 0 avis fournis par Goodreads )
 
9783944442006: Zwangsadoption (German Edition)

In der Diktatur der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) kam es bis in die 1980er Jahre hinein zu Zwangsadoptionen. Hunderte Familien waren davon betroffen. Die Eltern der Kinder waren den Behörden wegen ihrer kritischen politischen Äußerungen oder ihrer geplanten bzw. vollzogenen Republikflucht ein Dorn im Auge. Die Wegnahme des Kindes oder der Kinder von diesen Familien geschah auf verschiedenen Wegen: frisch entbundenen Müttern wurde erzählt, ihr Baby sei bei der Geburt verstorben, andere Kinder wurden entführt oder auf die Mütter wurde Druck ausgeübt und ihnen juristisch das Erziehungsrecht entzogen. Die Kinder kamen in Heime oder in linientreue Adoptions- und Pflegefamilien. Die Adoptionsakten wurden von den MitarbeiterInnen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) entsprechend manipuliert. Noch nach mehr als zwanzig Jahren nach der politischen Wiedervereinigung von West- und Ostdeutschland kommt es in Einzelfällen zu Familienzusammenführungen der besonderen Art: Erwachsene Kinder suchen ihre Herkunftsfamilien. Und manchmal finden sie sie auch... Heidrun Groth ist von 1958 bis 1961 als Säugling und Kleinkind in zwei Kinderheimen aufgewachsen. 1962 kam sie in eine Pflegefamilie. Durch einen Zufall erfuhr sie als Jugendliche, dass sie adoptiert worden ist. In ihrem ersten Buch beschreibt sie ihre aufwühlende Spurensuche nach ihrer Herkunftsfamilie, die sie 2007 mit 49 Jahren in Ostdeutschland beginnt...

Les informations fournies dans la section « Synopsis » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

About the Author :

Heidrun Groth wurde 1958 in der DDR geboren und lebt seit einigen Jahren in Schleswig-Holstein. Aufgrund ihrer eigenen Biografie engagiert sie sich heutzutage besonders für Familien, die von Adoption, Zwangsadoption oder vermissten Personen betroffen sind.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Groth, Heidrun
Edité par Marta Press (2013)
ISBN 10 : 3944442008 ISBN 13 : 9783944442006
Neuf(s) Couverture souple Quantité : 2
Vendeur
European-Media-Service Mannheim
(Mannheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Marta Press, 2013. État : New. N° de réf. du libraire UA9783944442006

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 12,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,99
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Groth, Heidrun
Edité par Marta Press (2016)
ISBN 10 : 3944442008 ISBN 13 : 9783944442006
Neuf(s) Paperback Quantité : 1
impression à la demande
Vendeur
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Marta Press, 2016. Paperback. État : New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. N° de réf. du libraire ria9783944442006_lsuk

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 14,23
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 4,33
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Heidrun Groth
Edité par Marta Press Jul 2013 (2013)
ISBN 10 : 3944442008 ISBN 13 : 9783944442006
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Marta Press Jul 2013, 2013. Taschenbuch. État : Neu. Neuware - In der Diktatur der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) kam es bis in die 1980er Jahre hinein zu Zwangsadoptionen. Hunderte Familien waren davon betroffen. Die Eltern der Kinder waren den Behörden wegen ihrer kritischen politischen Äußerungen oder ihrer geplanten bzw. vollzogenen Republikflucht ein Dorn im Auge. Die Wegnahme des Kindes oder der Kinder von diesen Familien geschah auf verschiedenen Wegen: frisch entbundenen Müttern wurde erzählt, ihr Baby sei bei der Geburt verstorben, andere Kinder wurden entführt oder auf die Mütter wurde Druck ausgeübt und ihnen juristisch das Erziehungsrecht entzogen. Die Kinder kamen in Heime oder in linientreue Adoptions- und Pflegefamilien. Die Adoptionsakten wurden von den MitarbeiterInnen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) entsprechend manipuliert. Noch nach mehr als zwanzig Jahren nach der politischen Wiedervereinigung von West- und Ostdeutschland kommt es in Einzelfällen zu Familienzusammenführungen der besonderen Art: Erwachsene Kinder suchen ihre Herkunftsfamilien. Und manchmal finden sie sie auch.Heidrun Groth ist von 1958 bis 1961 als Säugling und Kleinkind in zwei Kinderheimen aufgewachsen. 1962 kam sie in eine Pflegefamilie. Durch einen Zufall erfuhr sie als Jugendliche, dass sie adoptiert worden ist. In ihrem ersten Buch beschreibt sie ihre aufwühlende Spurensuche nach ihrer Herkunftsfamilie, die sie 2007 mit 49 Jahren in Ostdeutschland beginnt. 144 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783944442006

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 12,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 35,02
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais