Helmuth von Moltke - Erinnerungen, Briefe, Dokumente: von 1877-1916

 
9783956926389: Helmuth von Moltke - Erinnerungen, Briefe, Dokumente: von 1877-1916
Présentation de l'éditeur :

Ein Bild vom Kriegsausbruch, erster Kriegsführung und Persönlichkeit des ersten militärischen Führers des Krieges. Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere (* 23. Mai 1848 in Gersdorf; † 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14. September 1914 Chef des Großen Generalstabes. Während des Deutsch-Französischen Krieges kämpfte er im Grenadier-Regiment „König Wilhelm I.“ (2. Westpreußisches) Nr. 7. Von 1902 bis 1904 war er Kommandeur der 1. Garde-Division des Gardekorps. 1904 wurde er Generalquartiermeister und 1906 Nachfolger Alfred von Schlieffens als Chef des Großen Generalstabes in Berlin. Als es zum Ausbruch des 1. Weltkrieges kam, musste Moltke für die Durchführung der militärischen Operationen mit dem Ziel eines Sieges gegen gleich mehrere europäische Mächte naturgemäß entscheidende Verantwortung tragen – eine ungeheure Last, die von ihm deutlich als solche empfunden wurde. (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1922.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

Acheter neuf Afficher le livre
EUR 37,70

Autre devise

Frais de port : EUR 5,22
De Royaume-Uni vers Etats-Unis

Destinations, frais et délais

Ajouter au panier

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Helmuth von Moltke
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
Blackwell's
(Oxford, OX, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 37,70
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5,22
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Helmuth von Moltke
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Quantité : 2
Vendeur
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Etats-Unis)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. N° de réf. du libraire 23751941-n

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 41,67
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 2,45
Vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Moltke, Eliza von
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Quantité : 1
Vendeur
English-Book-Service Mannheim
(Mannheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre État : New. Publisher/Verlag: Fachbuchverlag-Dresden | von 1877-1916 | Ein Bild vom Kriegsausbruch, erster Kriegsführung und Persönlichkeit des ersten militärischen Führers des Krieges. Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere ( 23. Mai 1848 in Gersdorf; 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14. September 1914 Chef des Großen Generalstabes. Während des Deutsch-Französischen Krieges kämpfte er im Grenadier-Regiment "König Wilhelm I." (2. Westpreußisches) Nr. 7. Von 1902 bis 1904 war er Kommandeur der 1. Garde-Division des Gardekorps. 1904 wurde er Generalquartiermeister und 1906 Nachfolger Alfred von Schlieffens als Chef des Großen Generalstabes in Berlin. Als es zum Ausbruch des 1. Weltkrieges kam, musste Moltke für die Durchführung der militärischen Operationen mit dem Ziel eines Sieges gegen gleich mehrere europäische Mächte naturgemäß entscheidende Verantwortung tragen - eine ungeheure Last, die von ihm deutlich als solche empfunden wurde. (Wiki)Nachdruck der Originalauflage von 1922. | Format: Paperback | 689 gr | 210x148x28 mm | 480 pp. N° de réf. du libraire K9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 44,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 5
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Eliza von Moltke
Edité par Fachbuchverlag Dresden Apr 2015 (2015)
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Fachbuchverlag Dresden Apr 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 213x144x35 mm. Neuware - Ein Bild vom Kriegsausbruch, erster Kriegsführung und Persönlichkeit des ersten militärischen Führers des Krieges. Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere ( 23. Mai 1848 in Gersdorf; 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14. September 1914 Chef des Großen Generalstabes. Während des Deutsch-Französischen Krieges kämpfte er im Grenadier-Regiment 'König Wilhelm I.' (2. Westpreußisches) Nr. 7. Von 1902 bis 1904 war er Kommandeur der 1. Garde-Division des Gardekorps. 1904 wurde er Generalquartiermeister und 1906 Nachfolger Alfred von Schlieffens als Chef des Großen Generalstabes in Berlin. Als es zum Ausbruch des 1. Weltkrieges kam, musste Moltke für die Durchführung der militärischen Operationen mit dem Ziel eines Sieges gegen gleich mehrere europäische Mächte naturgemäß entscheidende Verantwortung tragen - eine ungeheure Last, die von ihm deutlich als solche empfunden wurde. (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1922. 480 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 44,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 12
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Eliza von Moltke
Edité par Fachbuchverlag Dresden Apr 2015 (2015)
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Fachbuchverlag Dresden Apr 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 213x144x35 mm. Neuware - Ein Bild vom Kriegsausbruch, erster Kriegsführung und Persönlichkeit des ersten militärischen Führers des Krieges. Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere ( 23. Mai 1848 in Gersdorf; 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14. September 1914 Chef des Großen Generalstabes. Während des Deutsch-Französischen Krieges kämpfte er im Grenadier-Regiment 'König Wilhelm I.' (2. Westpreußisches) Nr. 7. Von 1902 bis 1904 war er Kommandeur der 1. Garde-Division des Gardekorps. 1904 wurde er Generalquartiermeister und 1906 Nachfolger Alfred von Schlieffens als Chef des Großen Generalstabes in Berlin. Als es zum Ausbruch des 1. Weltkrieges kam, musste Moltke für die Durchführung der militärischen Operationen mit dem Ziel eines Sieges gegen gleich mehrere europäische Mächte naturgemäß entscheidende Verantwortung tragen - eine ungeheure Last, die von ihm deutlich als solche empfunden wurde. (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1922. 480 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 44,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,11
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Eliza von Moltke
Edité par Fachbuchverlag Dresden Apr 2015 (2015)
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
Vendeur
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Fachbuchverlag Dresden Apr 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 213x144x35 mm. Neuware - Ein Bild vom Kriegsausbruch, erster Kriegsführung und Persönlichkeit des ersten militärischen Führers des Krieges. Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere ( 23. Mai 1848 in Gersdorf; 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14. September 1914 Chef des Großen Generalstabes. Während des Deutsch-Französischen Krieges kämpfte er im Grenadier-Regiment 'König Wilhelm I.' (2. Westpreußisches) Nr. 7. Von 1902 bis 1904 war er Kommandeur der 1. Garde-Division des Gardekorps. 1904 wurde er Generalquartiermeister und 1906 Nachfolger Alfred von Schlieffens als Chef des Großen Generalstabes in Berlin. Als es zum Ausbruch des 1. Weltkrieges kam, musste Moltke für die Durchführung der militärischen Operationen mit dem Ziel eines Sieges gegen gleich mehrere europäische Mächte naturgemäß entscheidende Verantwortung tragen - eine ungeheure Last, die von ihm deutlich als solche empfunden wurde. (Wiki) Nachdruck der Originalauflage von 1922. 480 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 44,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 17,13
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Helmuth von Moltke
Edité par Fachbuchverlag Dresden (2015)
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Paperback Quantité : 2
Vendeur
The Book Depository EURO
(London, Royaume-Uni)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Fachbuchverlag Dresden, 2015. Paperback. État : New. 213 x 144 mm. Language: German . Brand New Book. N° de réf. du libraire LIB9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 67,35
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 3,48
De Royaume-Uni vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

Eliza von Moltke
Edité par Fachbuchverlag Dresden Apr 2015 (2015)
ISBN 10 : 3956926382 ISBN 13 : 9783956926389
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 2
impression à la demande
Vendeur
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Fachbuchverlag Dresden Apr 2015, 2015. Taschenbuch. État : Neu. 213x144x35 mm. This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Ein Bild vom Kriegsausbruch, erster Kriegsführung und Persönlichkeit des ersten militärischen Führers des Krieges. Helmuth Johannes Ludwig von Moltke, genannt Moltke der Jüngere ( 23. Mai 1848 in Gersdorf; 18. Juni 1916 in Berlin) war ein preußischer Generaloberst und von 1906 bis 14. September 1914 Chef des Großen Generalstabes. Während des Deutsch-Französischen Krieges kämpfte er im Grenadier-Regiment 'König Wilhelm I.' (2. Westpreußisches) Nr. 7. Von 1902 bis 1904 war er Kommandeur der 1. Garde-Division des Gardekorps. 1904 wurde er Generalquartiermeister und 1906 Nachfolger Alfred von Schlieffens als Chef des Großen Generalstabes in Berlin. Als es zum Ausbruch des 1. Weltkrieges kam, musste Moltke für die Durchführung der militärischen Operationen mit dem Ziel eines Sieges gegen gleich mehrere europäische Mächte naturgemäß entscheidende Verantwortung tragen - eine ungeheure Last, die von ihm deutlich als solche empfunden wurde. (Wiki) 480 pp. Deutsch. N° de réf. du libraire 9783956926389

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 44,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 29,50
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais