Biblische Geschichten aus dem Alten Testament Band 1-3 , 1 Väterzeiten, 2.Historica, 3. aus dem Propheten mit einem nachwort bzw bearbeitet von Hermann Häfker

Häfker, Hermann

Edité par Kunstwart-Verlag Georg D.W. Callwey, München, 1925
Ancien(s) ou d'occasion / Pappband / Quantité : 1
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre
Ajouter au panier
Prix: EUR 35
Autre devise
Livraison : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

Mettre de côté

Au sujet du livre

Détails bibliographiques


Titre : Biblische Geschichten aus dem Alten ...

Éditeur : Kunstwart-Verlag Georg D.W. Callwey, München

Date d'édition : 1925

Reliure : Pappband

Type de livre : Buch

Description :

1925/26. Band 30,35,42. 122,89,122 seiten. Pappeinband ohne OU. sehr sehr sehr starke gebrauchsspuren,seiten und schnitt etwas Papiergebräunt, seiten teils stärker papierfleckig,Einband etwas an den kanten bestoßen. ".vielleicht mehr als irgendein anderes Werk der Weltliteratur bedarf das "Alte Testament" — oder bedürfen die einzelnen Teile, aus denen es zusammengesetzt ist — der verstandesgemäßen Erläuterung und geschichtlichen Einführung, s:oll der vorurteilslose heutige Leser auch nur die ungeheure seelenbewegende Kraft verstehen, die sie über zwei Jahrtausende zum Schicksalsbuch eines großen Teils der Menschheit gemacht hat, geschweige denn ihre Schönheit und ihren literarischen Schöpferwert. Das gilt am wenigsten freilich von gewissen rein geschichtlichen Stellen und von den novellistischen Teilen, die, wie viele Isaak-, Jakob-, und Joseph-Geschichten, die Höhen orientalischer Ge-schichtenerzählkunst erreichen und dazu einen kaum irgendwo wieder erreichten Humor entfalten. Es ist ein Fehler, diesen Humor vor lauter Ehrfurcht nicht oder nur schamhaft zu bemerken, oder für unbeabsichtigt zu halten, wie denn überhaupt Feierlichkeit am falschen Platze das schwerste Hindernis ist, das Herz einer Dichtung, am meisten aber der biblischen, zu erreichen. Ein anderes solches Hindernis ist die Hineinmischung sittlicher Begriffe und Mißverständnisse, die aus dem Geiste einer ganz anderen Zeit, eines andern Volkes stammen, ohne zu ihren unbestreitbaren Vorzügen zu gehören. Ein volles und tiefes Atmen im menschlich-tierischen Sein, ungetrübte Ursprünglichkeit der Selbstsucht, des geschlechtlichen Dranges und der Vorsicht und List, die die andere Hälfte der Tapferkeit sind, nur begrenzt durch das Oesetz der Form, das von der Gottheit geboten ist, ist die Natur dieser Welt, in die ein zweckbewußter Geist von der andern Seite her die Züge einer höheren Geistigkeit und Willensschulung einzugraben sucht. Wenn im Alten 1 esta-ment, und besonders in seinen grundlegenden .Teilen wie im vorliegenden von , Sünde*' die Rede ist, so prägt sich dem aufmerksamen Blicke ein, daß diese Sünde Ungehorsam, und nur Ungehorsam gegen eine andere Macht ist, die mit Recht" oder mit Unrecht aus ihrem Eigenzweck heraus um die Herrschaft über die Seelen ringt. Sünde ist Ungehorsam, Gehorsam Frömmigkeit, und beider Maßstab lediglich das Wohlwollen des Gottes, der scheidend, eigengesetzlicher Schöpferkraft froh, in das alles bergende Chaos eingegriffen hat und sein Werk im Menschen krönen will. So, entspannt von einem subalternen Denken, dem Ergebnis Jahrtausende alter Versklavung des Geistes, kann man allein den Kern der biblischen Menschheitsdichtung erfassen und bekommt die erste Ahnung von ihrer Größe. Der sittliche Kampf, den wir in uns erledigt glauben, ist hier erst das große Thema, das mit homerischer Freiheit behandelt wird. Trotzdem würde die Bibel uns unverstanden und ungenießbar bleiben, wenn wir nur aus ihr Auskunft über sie selbst suchten. Denn um die Leistung handelt es sich, um die Überwindung der Widerstände, die vor dem gesetzten Ziele lagen; von dem Nachfühlen und in dem In-uns-wieder-lebendig-werden der Kraft, die einst aufgewendet werden mußte, uin diese Worte zum Klingen zu bringen, die vordem auf keinem Blatt der Literatur standen und stehen konnten, hängt Wertung und Genuß jeder geistigen Schöpfung ab.Dies Ziel aber ist nicht, wie bei Homer, ein literarisches. Die Bibel, abgesehen von der erwähnten, inhalthch vveniger bedeutenden Stellen, wäre nach diesem maustabe keine oder eine ziemlich klägliche Richtung, sondern die Dichtung, um die es sich Handelt, steht dahinter. Es ist, nun es mit einem Schlagwort zu sagen: Politik. Die Bibel ist ein Politisches Programmbuch von unerhörten Ausmaßen, das seinen höchsten Teilen freilich jede Zweckgrenzung sprengt; aber ihrer Absicht nach ist sie njur ein Kapitel der größten Dichtung: der erst viel spater, als die Bibel geschrieben wurde, gelungenen Schöpfung des israelitischen Volkes als . 600 Gramm. N° de réf. du libraire 33076500

Librairie et conditions de vente

Modes de paiement

Le libraire accepte les modes de paiement suivants :

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Chèque
  • En espèce
  • EuroCard/MasterCard
  • Facture
  • PayPal
  • Virement bancaire
  • Visa

[Chercher dans le catalogue du libraire]

[Afficher le catalogue du vendeur]

[Poser une question au libraire]

Libraire : Lausitzer Buchversand
Adresse : Drochow, D, Allemagne

Vendeur AbeBooks depuis : 10 avril 2015
Evaluation du vendeur : Evaluation 4 étoiles

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

[Pour plus d'information]

Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Description de la librairie : Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html