Bildatlas zur Bibel Bildmaterial zur Kulturgeschichte der Welt der Bibel von L. H. Grollenberg mit 408 Fotos und 37 Karten

Grollenberg, L.H.

Edité par Gütersloher Verl.-Haus G. Mohn, Gütersloh, 1962
Couverture rigide
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 10 avril 2015

Quantité : 1
Acheter D'occasion
Prix: EUR 36,75 Autre devise
Livraison : EUR 9,95 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

36 cm 159 Seiten : [Mit 408 Fotos u. 37 Kt.]. Leineneinband mit Umschlag. Gebrauchsspuren, einband etwas an den kanten bestoßen,OU mit stärkeren gebrauchsspuren, 'Gute, auf die Bibel bezogene Übersichtskarten mit klarer Einzeichnung der jeweiigen geschichtlichen Situation, sehr instruktive Landschaftsaufnahmen und reiches Bildmaterial zur Kulturgeschichte der Welt der Bibel vermitteln eine wirklich die Augen öffnende Veransschaulichung der Berichte der biblischen Überlieferung. Der zusammenfassende, durchlaufende Begleittext ist allgemeinverständlich gehalten, verrät aber immer wieder die solide Grundlage in der neueren Forschung. Ein umfangreiches Verzeichnis der Orts- und Personennamen und mancher Sachbezeichnungen trägt im Eizelfällen noch besondere Erläuterungen nach und stellt auch die Beziehung zu Luthers Übersetzung her.Zwischen Meer und Wüste,Land der Völkerbewegung,Palästinakunde Reste alter Kulturen,Erforschung von Tells und Gräbern Die Keilschrift und ihre Entzifferung Die alten StädteGeschichtsbücher des Alten Testaments Stammväter Israels,Auszug aus Ägypten,Ansiedlung in Kanaan,Von Josua zu Saul,Davidstadt und Gottesstadt,Juda und Israel,Unter dem Zugriff, Assyriens,Die Propheten,Verbannung und Rückkehr,Die hellenistische Zeit,Unter den Landvögten Roms,Stimmen in der Wüste,Der Mietling und der gute Hirte,Eigenart der vier Evangelien,Jesus von Nazareth,Zeugen bis an die Grenzen der Erde'Dieser Bildatlas ist querst in den Niederlanden erschienen und bald auch ins Französische und Englisch übersetzt worden. Das zeigt ein erfreuliches Interesse an der Heiligen Schrift über die nationalen und konfessionellen Grenzen himreo. Ihm hat der Verfasser, L. H. Grollenberg, entsprechen wollen, als er dieses Hilfsmittels im verständnis der Geschichte, Geographie und Kultur der Bibel schuf.Weil die Welt der Bibel so überaus mannigfaltig ist - sie reicht durch weite Zeiten und Räume und von den tief vorfindigsten Wahrheiten bis qu den kleinen Dingen des Alltags, an denen die III. Schrift nicht vorbeigeht -, kann dieses Buch unmöglich erschöpfend sein. Bei Karten, Text und Bildern mußte der verfasser vielmehr immer wieder unter den Tatsachen auswählen, wobei ihm subjektives und anfechtbares Urteil zugebilligt werden möge. Hin entscheidendes Auswahlprinzip war die Beziehung auf die Bibel, weshalb er sich etwa bei den in den Karten zu erwähnenden Städten auf die Bibel beschränken mußte und nicht berücksichtigen konnte, welch andere damals vielleicht noch bestanden. Die Auswahl der Bilder war noch schwieriger, denn sehr vieles kann man nicht in Bildern zeigen; manche Abbildungen wären aber auch für viele Leser nicht verständlich genug gewesen. Der Text endlich stellt eher eine Reihe möglichst ansprechender Skizzen über Israels Land und Geschichte dar als eine Abhandlung mit wissenschaftlichem Ziel. Der Atlas sollte weiteste Kreise ansprechen und ihrer Liebe zur Heiligen Schrift ein Wissen hinzufügen, das das verständnis des Gotteswortes mit den wichtigsten und wissenschaftlich vertretbaren Erkenntnissen fördern könnte.Dieser Atlas konnte nicht geschrieben werden, hätten nicht viele Bibelgelehrte den hl. Text und das Land der Bibel in seiner Weite, aber auch bis frühesten Schichten der Besiedlung durchforscht. Wer um die Probleme der Bibelwissenschaft weiß, wird immer wieder merken, daß der I'erfasset' an manchen Stellen den Namen dieses oder jenes Forschers hätte dankbar nennen müssen, verböte nicht die Anlage unseres Atlasses das Beibringen der Belege."Auszüge aus dem Buch 1500 Gramm. N° de réf. du libraire 2078

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Bildatlas zur Bibel Bildmaterial zur ...

Éditeur : Gütersloher Verl.-Haus G. Mohn, Gütersloh

Date d'édition : 1962

Reliure : Leinen

Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag

Edition : Clubausgabe.4.auflage.

Type de livre : Buch

Description de la librairie

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque En espèce PayPal Facture Virement bancaire