Image de l'éditeur

Gesammelte Werke komplett in 5 Bänden Band 1. Band: Die Magd des Jürgen Doskocil. Der Exote. Die Majorin. 2. Band: Das einfache Leben 3. Band und 4. Die Jeromin-Kinder 5. Band: Missa sine nomine von Ernst Wiechert

Wiechert, Ernst

Edité par Albert Langen/Georg Müller, München, 1980
ISBN 10: 3784418279 / ISBN 13: 9783784418278
Ancien(s) ou d'occasion / Pappband / Quantité : 1
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre
Ajouter au panier
Prix: EUR 44,50
Autre devise
Livraison : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

Mettre de côté

Au sujet du livre

Détails bibliographiques


Titre : Gesammelte Werke komplett in 5 Bänden Band 1...

Éditeur : Albert Langen/Georg Müller, München

Date d'édition : 1980

Reliure : Pappband

Type de livre : Buch

Description :

449,400,976,374 seiten. Illustrierter Pappeinband. , gebrauchs- und lagerspuren, einband von band 2 etwas fleckig, etwas gering an den kanten, bestoßen,nameneintrag im vorsatz,bei band vier fehlt einen ecke vom vorsatz, schuber mit gebrauchsspuren, Band 1. Band: Die Magd des Jürgen Doskocil.der Nachen des Fährmannes setzt über den Fluß. Drüben duckt sich das schwarze Dorf. Von weither ist ein Wanderprediger gekommen und hat die Köpfe der Menschen verwirrt. Auswandern wollen sie, die Leute vom schwarzen Dorf, weil er ihnen Wunderdinge von den Goldenen Stadt im fernen Mormonenstaat berichtet hat. Als der Fährmann Jürgen Doskocil die Tochter des Kätners Grotjohann zu sich nimmt, will der Prediger die Abtrünnige zurückgewinnen. Er stellt ihr nach, bedrängt sie, die ihm nicht mehr zu Willen ist, und sucht mit fluchbringender Beschwörung ihr Lebensglück zu verderben. Aber der Bund, den Fährmann und Magd miteinander geschlossen haben, ist unlösbar. Mann und Frau sind sie geworden, ein volksliedhaft schlichtes Menschenpaar, das zu Wiecherts schönsten Gestalten zählt. Diese Geschichte, in der ein Mann mit sicherer kraft das Böse besiegt, wird mit einer erregenden Dramatik vorgetragen. Die Menschen sind die menschen aus Wiecherts ostpreußischer Heimat und werden an Litauische Geschichten von Hermann Sudermann erinnert. Der Exote. Die Majorin. Michael Fahrenholz ist endlich heimgekehrt aus dem großen Krieg. Er hat zu den Vermißten gehört und scheint nun aus dem Reich der Toten zu kommen. Seine Brüder sind gefallen. Sein alter Vater sieht in Michael den toten Sohn, der nur für kurze Zeit zurückgekehrt ist, den Vater zu trösten. Nur der alte Jonas erkennt den Heimkehrer. Michael wird Jäger bei der Majorin, der Herrin des großen Waldes und des großen Gutes, dem der väterliche Hof benachbart ist. . 2. Band: Das einfache Leben dieser Roman erzählt von der Kraft, die in einem einfachen Leben liegt und in der Rückkehr zu der Hände Arbeit. Aus der Hoffnungslosigkeit der aufgewühlten Nachkriegsjahre kehrt Thomas von Orla heim in ein von Wind und Wasser, Wald und Tieren umgrenztes, arbeitsreiches Leben. Hier findet er die Antwort auf die quälenden Fragen der verwirrten Zeit. Fleiß, Geduld und ein fröhliches Herz sind die aufbauenden Kräfte, die ihn bestimmen, in schlichter Arbeit sein Glück zu suchen. Wegen dieser sauberen und aufrechten Haltung lieben ihn die Menschen, vor allem Marianne, die ihm eine zarte und kluge Freundschaft entgegenbringt, und ihr Großvater, dessen Leben bis in ein mythisches Alter hinein im Dienst der Treue steht. Daneben stehen der treue Bildermann, mehr feinfühliger Freund als Diener, für den es keine zu schwierige Lage gibt, keine, in der sein Humor versagte, und der Sohn Joachim, aufrecht, klar, ganz der zukunftsfreudigen Jugend angehörig, der unter der Last seines alten Geschlechts zerbrechende Graf, der uralte Fischer, der ganze Kreis dieser einfachen Menschen, deren Leben sich mit dem des Fischers Thomas berührt. 3. Band und 4. Die Jeromin-Kinder .".eine masurische Chronik und ein breit angelegtes Familiengemälde aus der ostpreußischen Heimat des Dichters.Dieses Werk - eine Dorf- und Familienchronik, eine Konfession und ein »Manifest sittlicher Wahrheit« - ist Wiecherts reichstes und vollkommenstes Buch. Zeitlich etwa die beiden ersten Jahrzehnte unseres Jahrhunderts umfassend, wird in ihm ein breit angelegtes Familiengemälde aus der ostpreußischen Heimat des Dichters entrollt: die Geschichte der Familie Jeromin aus dem kleinen, abgeschiedenen Dorf Sowirog, das inmitten schweigender Seen und Wälder liegt, dort, wo sich Deutschland gegen die ungeheure Weite des Ostens öffnet. Aus den verschiedenen Einzelschicksalen hebt sich bald die Gestalt des Jons Ehrenreich Jeromin heraus, die innerlich reinste Persönlichkeit unter den Geschwistern. So wird Wiecherts Epos auch zum Entwicklungsroman. Wiechert, der selbst »mit dem Wald und der Bibel« begonnen hat, gestaltete in Jons, der seiner Heimat verbunden . 3000 Gramm. N° de réf. du libraire 31099600

Librairie et conditions de vente

Modes de paiement

Le libraire accepte les modes de paiement suivants :

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Chèque
  • En espèce
  • EuroCard/MasterCard
  • Facture
  • PayPal
  • Virement bancaire
  • Visa

[Chercher dans le catalogue du libraire]

[Afficher le catalogue du vendeur]

[Poser une question au libraire]

Libraire : Lausitzer Buchversand
Adresse : Drochow, D, Allemagne

Vendeur AbeBooks depuis : 10 avril 2015
Evaluation du vendeur : Evaluation 4 étoiles

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

[Pour plus d'information]

Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Description de la librairie : Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html