Historiae libri IX: Et de Vita Homeri libellus. Illi ex interpretatione Laurentio Vallae adscripta,... Historiae libri IX: Et de Vita Homeri libellus. Illi ex interpretatione Laurentio Vallae adscripta,... Historiae libri IX: Et de Vita Homeri libellus. Illi ex interpretatione Laurentio Vallae adscripta,... Historiae libri IX: Et de Vita Homeri libellus. Illi ex interpretatione Laurentio Vallae adscripta,...

Historiae libri IX: Et de Vita Homeri libellus. Illi ex interpretatione Laurentio Vallae adscripta, hic ex interpretatione Conradi Heresbachii: utraque ab Henr. Stephano recognita. Ex Ctesia excerptae historiae. Apologia Henr. Stephani pro Herodoto. Accessit in hac editione Spicilegium Frid. Syburgii, ad Henr.Stephanus virum clariss.

Herodot.

Edité par Andreas Wechels Erben, 1584
Ancien(s) ou d'occasion / Quantité : 0
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre

Au sujet du livre

Ce livre n'est malheureusement plus disponible. AbeBooks dispose cependant de millions de livres. Nous vous invitons à lancer une recherche ci-dessous afin de trouver des exemplaires similaires.

Description :

Titelblatt mit Druckermarke, S.2 - 72, 592 S, 44 Blatt. Schweinslederband der Zeit auf 6 Bünden mit reicher Blindprägung. Das Werk Herodots in einer für die Rezeptionsgeschichte des 16. Jahrhunderts aufschlußreichen Zusammenstellung und Kommentierung, versehen mit einem schönen Wittenberger Einband von Georg Kammerberger. – VD 16 H 2515 und 2533; Haebler I, 222, VIII und IX. – Der Pariser Ausgabe des Buchdruckers und Philologen Henry Etienne (1531 - 1598) folgend, stehen in dem hier vorliegenden Werk die "Historien" und die teilweise Herodot zugeschriebene Abhandlung über das Leben des Homers in der Kommentierung und Übersetzung durch die Humanisten Laurentius Valla (um 1405 - 1457) und Konrad Heresbach (1496 - 1576) im Mittelpunkt. - Die Einteilung der "Historien" in neun Bücher stammt nicht von Herodot. Hauptthema ist der Zusammenstoß der westlich-griechischen Welt mit der östlich-persischen Welt, der in den Perserkriegen gipfelte. Die zahlreichen Anekdoten, Reflexionen, Überlieferungen und Novellen lassen die damals bekannte Welt, ihre Länder und Völker sehr 'plastisch' vor dem Auge des Lesers entstehen. Die "Historien" begründeten Herodots Ruf als "Vater der Geschichtsschreibung". - Der Autor der kleinen Schrift "Das Leben des Homer" ist eigentlich unbekannt: die ersten Zeilen könnten einen Hinweis auf die Urheberschaft Herodots enthalten; heutige Forschung spricht allerdings von einem "Pseudo-Herodot". - Zwei weitere Schriften sind beigefügt: die "Apologia pro Herodoto" von Henry Etienne (auch - wie hier - Heinrich Stephanus genannt) und Auszüge der Geschichtsschreibung des Ktesias von Knidos (spätes 5. bzw frühes 4. Jahrhundert vor Christus). Während ersterer in seiner 1566 erschienen Schrift Herodot gegen Kritiker in Schutz nimmt, polemisiert Ktesias in seinen nur fragmentarisch erhaltenen Werken gegen Herodot.- Den oben beschriebenen Texten vorangestellt sind ergänzende Abhandlungen Friedrich Sylburgs' über den französischen Buchdrucker Henry Etienne. Sylburg arbeitete - neben seiner gelehrten Tätigkeit - als Korrektor, Bearbeiter und Herausgeber griechischer Schriftsteller bei der Wechel'schen Buchdruckerei. Andreas Wechel, der Verleger des vorliegenden Buches, verlegte seinen Verlag zur Zeit der Protestantenverfolgung in Frankreich im Jahre 1573 von Paris nach Frankfurt am Main. – Der blindgeprägte Schweinsledereinband zeigt auf dem Vorderdeckel das Wappen des Heiligen Römischen Reichs mit der Unterschrift "Des H. Remi Keisertums Wappen". Auf dem Hinterdeckel befindet sich das kursächsische Wappen mit der Unterschrift "Insignia Et Electo. Saxo". An die Kopf- und Fußleisten der Wappenfelder grenzen zwei Felder, die auf dem Vorderdeckel leer, auf dem Hinterdeckel mit jeweils drei geprägten, identischen Porträts im Halbprofil gefüllt sind, die ihrerseits von einem kreisrunden Medaillon umfaßt werden. Die Wappen und die oben beschriebenen Felder bilden jeweils das Zentrum eines umlaufenden Rahmenwerkes, das aus Strichlinien und einem Band besteht, in denen die 'Tugenden' figürlich dargestellt werden. Unterhalb der Darstellungen befindet sich jeweils die den 'Tugenden' zugedachte Beschreibung: Spes / Fide(s)/ Cari(tas)/ Temp(erentia). Beide Deckel sind mit "G.K." - Georg Kammerberger - signiert. Die Kammerberger sind ein Buchbindergeschlecht, deren Tätigkeit in Wittenberg während eines großen Teils des XVI. und während des ganzen XVII. Jahrhunderts nachgewiesen werden kann (siehe Haebler a.a.O. und S. 223). - Deckel mit Flecken; berieben (besonders der Rücken); Ecken und Kanten bestoßen; vereinzelt kleine Wurmgänge. Titel und zahlreiche Seiten mit alten handschriftlichen Kommentierungen (teils auf Griechisch); Erste 260 Seiten zunehmend wasserrandig (Text kaum betroffen); gebräunt und fleckig; im Falz mit kleineren Wurmgängen. - Beigefügt: Herodot. Historien. Parallelausgabe Griechisch - Deutsch. Herausgegeben von Josef Feix. 2 Bände. München, Heimeran Verlag, 1980 (3.Aufl.). 760 S. (Buch I - V); S.756 (!) - 1442, 3 Blatt. N° de réf. du libraire

Détails bibliographiques

Titre : Historiae libri IX: Et de Vita Homeri ...
Éditeur : Andreas Wechels Erben
Date d'édition : 1584

AbeBooks vous offre des millions de livres anciens, neufs, d'occasion et épuisés proposés par des milliers de vendeurs du monde entier. Acheter sur AbeBooks est simple, sûr et 100% sécurisé - effectuez votre recherche, passez commande sur notre site sécurisé et recevez votre ouvrage directement expédié par le vendeur.

Cherchez parmi des millions de livres proposés par des milliers de vendeurs

Livres anciens et de collection

Livres anciens et de collection

Livres rares, manuscrits, incunables ou livres signés, découvrez notre page consacrée aux livres anciens et de collection.

Livres anciens et de collection

Editions originales

Editions originales

Tirages limités, éditions spéciales ou numérotées, retrouvez notre sélection d’éditions originales.

Editions originales

Livres d'occasion

Livres d'occasion

Meilleures ventes, idées lecture et lauréats à prix réduits, faites des économies grâce à nos bonnes affaires et à la livraison gratuite.

Livres d'occasion

Découvrez d’autres livres :