Image bientôt disponible

Jurisprudentia ecclesiastica seu Consistorialis rerum & quaestionum in Sereniss. ac Potentissimi Principis Electoris Saxoniae.libri III. Una cum Usu Arboris Consanguinitatis & Affinitatis in foro Saxon. practico. Andreae BEYERI Additiones variis praejudiciis recentioribus & Rescriptis decivis adornatae.

CARPZOV, Benedikt (1595-1666),

Edité par Sumptibus Joh. Christiani Starckii, prostat apud Jacobum Schusterum,, Leipzig,, 1721
Couverture rigide
Vendeur Vico Verlag und Antiquariat Dr. Otto (Frankfurt am Main, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 24 juin 2015

Quantité : 1

Acheter D'occasion
Prix: EUR 720 Autre devise
Livraison : EUR 9,96 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

Editio novissima. Leipzig, Sumptibus Joh. Christiani Starckii, prostat apud Jacobum Schusterum, 1721. Quart. Ganzseitiges Titelkupfer mit Portrait von Benedikt Carpzov und szenische Vignetten, Titelblatt, (40), 254, 884 (recte: 882), 88, (8), S. 89-110, (128), (12), 242, (46) S. 4 Teile in einem zeitgemäßen Halblederband. Berühmtestes deutsches Zivilrechtswerk des 17. und 18. Jahrhunderts. Rechtspraxis und Rechtstheorie haben nicht zu allen Zeiten ein friedliches Nebeneinander geführt. Im Gegensatz zum anglosächsischen Rechtskreis zeigte sich in DFeutschland die Kathederjurisprudenz als dominant. Nicht jedoch in Sachsen des 16. bis 18. Jahrhunderts. Im Wirkungskreis des berühmten Leipziger Schöppenstuhls und unter der Führung von Benedikt Carpzov (1595 - 1666) erlangte der Rechtspraktiker höchstes soziales Ansehen. Schließlich stand die Richterposition in wesentlich höherem Sozialprestige als das Amt eines Rechtsprofessors. Benedikt Carpzov, der erst nach langem Zögern neben seiner Tätigkeit am Schöppenstuhl ein Lehramt an der Leipziger Universität angenommen hatte, verfaßte mit der Jurisprudentia forensis das grundlegende Zivilrechtswerk in Deutschland. Es ist nach der Ordnung der kursächsischen Konstitutionen verfaßt und sucht eine Synthese zwischen sächsischen und römischen Rechtsquellen: opus Romnao-Saxonicum. Grundlage des Werkes bildet die umfangreiche sächsische Rechtsprechung, vor allem die des Leipziger Schöppenstuhls. In vier Teilen gegliedert: Tomus I, pars prima et secunda: prima, continens ea, quae ad processum judiciarum pertinent. secunda, De contractibus et quasi Tomus II, pars tertia et quarta tertia, De successionibus, ultimis voluntatibus, et investitura feudi quarta, Criminalia 4 Teile in einem zeitgemäßen Halblederband. N° de réf. du libraire 3446HB

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Jurisprudentia ecclesiastica seu ...

Éditeur : Sumptibus Joh. Christiani Starckii, prostat apud Jacobum Schusterum,, Leipzig,

Date d'édition : 1721

Reliure : Hardcover

Description de la librairie

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jahrhundertealtes Wissen zu erhalten und zugänglich zu machen. Viele bedeutende juristische Werke des 15. - 19. Jahrhunderts sind kaum mehr zugänglich und oft schon so beschädigt, dass sie nicht mehr leserlich sind. Es kursieren schlechte Kopien, die als Vorlage für ein ernsthaftes Arbeiten am Text völlig ungeeignet sind. Wir haben uns darangemacht, diese Werke einzuscannen und in mühevoller Kleinarbeit nachzubearbeiten, so dass sie als gut leserlicher Reprint zur Verfügung stehen. Bei älteren Werken kommt es oft vor, dass durch Abrieb oder Wurmfrass Textstellen ergänzt werden müssen, hier haben wir keine Mühe gescheut, den Text so wiederherzustellen, dass er sich völlig ins Schriftbild eingliedert

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Lieferbedingungen:
Die Angebote sind freibleibend und stehen unter der Bedingung, dass das Werk noch vorrätig und lieferbar ist. Lieferungszwang besteht nicht. Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mwst von derzeit 7%. Rechnungen sind zahlbar rein netto nach Erhalt Versand zu Lasten des BEstellers. Eigentumsvorbehalt bis zu völligen Bezahlung nach § 455 BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Frankfurt/Höchst. 28-tägiges Widerrufsrecht nach § 3 FernAbsG und...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque PayPal Facture Virement bancaire