Louisiana ,Fluß der Verlorenen Illussion,Am grossen Fluss Mississippi, die Bagatelle-Trilogie Zauber der Südstaaten von Maurice Denuziere

Denuziere, Maurice

Edité par Weltbild Verlag Augsburg, 1977
Ancien(s) ou d'occasion / Halbleinen / Quantité : 0
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre

Au sujet du livre

Ce livre n'est malheureusement plus disponible. Ci-dessous, nous vous proposons d'autres livres correspondant à Louisiana ,Fluß der Verlorenen Illussion,Am grossen Fluss Mississippi, die Bagatelle-Trilogie Zauber der Südstaaten von Maurice Denuziere de Denuziere, Maurice.

Description :

561,640,511 seiten. Halbleineneinband. Seiten leicht gebräunt,leichte gebrauchsspuren. Louisiana Teil 1.ein altes Gerücht erzählt, die Tregans seien unter einem bösen Stern geboren. Im Jahr 1830 reist die junge Waise Virginie Tregan, die letzte ihrer Familie, von Paris in das aufblühende New Orleans. Bei ihrem Patenonkel, dem Marquis von Damvillier, findet sie ein neues Heim auf der Plantage Bagatelle. Dort sind bald alle verzaubert von ihrem liebenswerten Temperament.und ihrer aparten Schönheit. Einzig der junge Aufseher Clarence Dandrige, dessen leidenschaftslose Skepsis ein Geheimnis zu verbergen scheint, hat Bedenken. Zu sorglos beschwört Virginie Duelle und Eifersuchtsdramen herauf-ein lebenshungriges Raubtier scheint in ihr zu schlummern. Der Marquis ist dem verführerischen Mädchen bald leidenschaftlich verfallen. Doch was führt Virginie im Schilde? An den Nachkommen der Damvilliers scheint sich der Fluch der Tregans zu vollenden enuzieres Südstaaten-Symphonie beschwört eindrucksvoll den Charme Louisianas mit seinen strahlenden Festen, seinen eleganten Damen und stolzen Kavalieren. Weit in die Bürgerkriegs-Epoche hinein erstreckt sich eine atemberaubende Geschichte schicksalhaft miteinander verknüpfter Menschen Teil 2 Fluss der verlorenen Illusion.die Geschichte der Baumwollplantage "Bagatelle" und seiner j Bewohner, die Maurice Denuziere mit "Louisiana" begann, wird hier eindrucksvoll fortgesetzt. Der verlorene Sezessionskrieg hat viele hochfliegende Pläne und Illusionen zunichte gemacht. Das Ärgste, die Zeit der Kämpfe, ist überstanden und auf Bagatelle, der Südstaaten farm, kehrt der Alltag ein - geprägt von Schulden und einer zweifelhaften Zukunft. Clarence Dandrige, der langjährige Verwalter, muß nun die befreiten Sklaven für ihre Arbeitsleistung bezahlen, die mit ihrem neu erlangten gesellschaftlichen Rang Schwierigkeiten haben. Templeton, ExGeneral der geschlagenen Armee, kehrt kriegsversehrt zurück und findet Unterschlupf auf Bagatelle bei den einzigen Freunden, die ihm noch blieben. Der mittlerweile char-vtei lieh gereiften, aber immer noch eigenwilligen und attraktiven Virginie bleibt die heimliche Liebe des Ex-Generals nicht verboipen. Doch ihre Zuneigung gehört seit dem Tode ihres Mannes ihfier. reuen Verwalter Dandrige. Als die Dreiecksbeziehung zunehmet' schwieriger wird, trifft der längst erwartete Heimkehrer endlich ein: Virginies Sohn Charles, der sein Studium in Frankreich beendete und nun die verwaiste Stelle des Gutsherrn übernehmen soll. Begleitet wird er von seinem Freund Castel-Brajac, der optimistisch und voller Euphorie in Louisiana sich eine Existenz aufbauen will. Maurice Denuziere, gefeierter Bestseller-Autor in Frankreich, wurde für seine "Bagatelle-Trilogie" mit dem "Prix Alexandre Dumas" und dem "Prix des Maisons de la Presse" ausgezeichnet. . Teil 3.Am grossen Fluß Mississippi .mit dem dritten Teil der Bagatelle-Trilogie beschließt Maurice Denuzière die schicksalhaften Ereignisse um die gleichnamige Südstaaten-Plantage. Der zeitliche Bogen dieses farbigen Familienromans spannt sich von 1898 bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Noch einmal wird der Zauber des alten Südens beschworen; dennoch beginnt auch in Louisiana unwiderruflich die neue Zeit.Gratien de Vigors, von seinem Vater Charles in den Krieg getrieben, fallt in der Auseinandersetzung Amerikas und Spaniens um die Unabhängigkeit Kubas. Sein Sohn Osrnond, Urenkel von Virginie, übernimmt die Herrschaft auf Bagatelle. Er heiratet seine große Jugendliebe Lorna. Auf Osmonds Land befindet sich Ol, doch der reich gewordene Abenteurer Oswald macht ihm den Besitz streitig. Dennoch können alle sozialen Wandlungen das Herz der Menschen nicht verändern, ihren Stolz und ihre Sehnsucht, ihre Einsamkeit und ihre Suche nach Liebe. 2000 Gramm. N° de réf. du libraire

Détails bibliographiques

Titre : Louisiana ,Fluß der Verlorenen Illussion,Am ...
Éditeur : Weltbild Verlag Augsburg
Date d'édition : 1977
Reliure : Halbleinen

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Denuziere, Maurice
Edité par Weltbild Verlag Augsburg (1977)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Weltbild Verlag Augsburg, 1977. Halbleinen. 20 cm. 561,640,511 seiten. Halbleineneinband. Seiten leicht gebräunt,leichte gebrauchsspuren. Louisiana Teil 1.ein altes Gerücht erzählt, die Tregans seien unter einem bösen Stern geboren. Im Jahr 1830 reist die junge Waise Virginie Tregan, die letzte ihrer Familie, von Paris in das aufblühende New Orleans. Bei ihrem Patenonkel, dem Marquis von Damvillier, findet sie ein neues Heim auf der Plantage Bagatelle. Dort sind bald alle verzaubert von ihrem liebenswerten Temperament.und ihrer aparten Schönheit. Einzig der junge Aufseher Clarence Dandrige, dessen leidenschaftslose Skepsis ein Geheimnis zu verbergen scheint, hat Bedenken. Zu sorglos beschwört Virginie Duelle und Eifersuchtsdramen herauf-ein lebenshungriges Raubtier scheint in ihr zu schlummern. Der Marquis ist dem verführerischen Mädchen bald leidenschaftlich verfallen. Doch was führt Virginie im Schilde? An den Nachkommen der Damvilliers scheint sich der Fluch der Tregans zu vollenden enuzieres Südstaaten-Symphonie beschwört eindrucksvoll den Charme Louisianas mit seinen strahlenden Festen, seinen eleganten Damen und stolzen Kavalieren. Weit in die Bürgerkriegs-Epoche hinein erstreckt sich eine atemberaubende Geschichte schicksalhaft miteinander verknüpfter Menschen Teil 2 Fluss der verlorenen Illusion.die Geschichte der Baumwollplantage "Bagatelle" und seiner j Bewohner, die Maurice Denuziere mit "Louisiana" begann, wird hier eindrucksvoll fortgesetzt. Der verlorene Sezessionskrieg hat viele hochfliegende Pläne und Illusionen zunichte gemacht. Das Ärgste, die Zeit der Kämpfe, ist überstanden und auf Bagatelle, der Südstaaten farm, kehrt der Alltag ein - geprägt von Schulden und einer zweifelhaften Zukunft. Clarence Dandrige, der langjährige Verwalter, muß nun die befreiten Sklaven für ihre Arbeitsleistung bezahlen, die mit ihrem neu erlangten gesellschaftlichen Rang Schwierigkeiten haben. Templeton, ExGeneral der geschlagenen Armee, kehrt kriegsversehrt zurück und findet Unterschlupf auf Bagatelle bei den einzigen Freunden, die ihm noch blieben. Der mittlerweile char-vtei lieh gereiften, aber immer noch eigenwilligen und attraktiven Virginie bleibt die heimliche Liebe des Ex-Generals nicht verboipen. Doch ihre Zuneigung gehört seit dem Tode ihres Mannes ihfier. reuen Verwalter Dandrige. Als die Dreiecksbeziehung zunehmet' schwieriger wird, trifft der längst erwartete Heimkehrer endlich ein: Virginies Sohn Charles, der sein Studium in Frankreich beendete und nun die verwaiste Stelle des Gutsherrn übernehmen soll. Begleitet wird er von seinem Freund Castel-Brajac, der optimistisch und voller Euphorie in Louisiana sich eine Existenz aufbauen will. Maurice Denuziere, gefeierter Bestseller-Autor in Frankreich, wurde für seine "Bagatelle-Trilogie" mit dem "Prix Alexandre Dumas" und dem "Prix des Maisons de la Presse" ausgezeichnet. . Teil 3.Am grossen Fluß Mississippi .mit dem dritten Teil der Bagatelle-Trilogie beschließt Maurice Denuzière die schicksalhaften Ereignisse um die gleichnamige Südstaaten-Plantage. Der zeitliche Bogen dieses farbigen Familienromans spannt sich von 1898 bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Noch einmal wird der Zauber des alten Südens beschworen; dennoch beginnt auch in Louisiana unwiderruflich die neue Zeit.Gratien de Vigors, von seinem Vater Charles in den Krieg getrieben, fallt in der Auseinandersetzung Amerikas und Spaniens um die Unabhängigkeit Kubas. Sein Sohn Osrnond, Urenkel von Virginie, übernimmt die Herrschaft auf Bagatelle. Er heiratet seine große Jugendliebe Lorna. Auf Osmonds Land befindet sich Ol, doch der reich gewordene Abenteurer Oswald macht ihm den Besitz streitig. Dennoch können alle sozialen Wandlungen das Herz der Menschen nicht verändern, ihren Stolz und ihre Sehnsucht, ihre Einsamkeit und ihre Suche nach Liebe. 2000 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 592126843

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 45,30
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,94
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais