Märchen von Hans Christian Andersen herausgegeben von Ernst Stein mit Illustrationen von Bernhard Nast

Andersen, Hans Christian

Edité par Kinderbuchverlag, Berlin, 1981
Couverture rigide
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 10 avril 2015

Quantité : 1
Acheter D'occasion
Prix: EUR 178,90 Autre devise
Livraison : EUR 9,95 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

22 cm 385 seiten. Illustrierter Pappeinband. stärkere gebrauchsspuren, Seiten und schnitt stärker papiergebräunt, Einbandkanten etwas teils bestoßen. Es sind Märchen besonderer Art, und der sie erzählt hat mit seiner unverwechselbaren Stimme, ist ein Mensch besonderer Art gewesen: Hans Christian Andersen war das Kind armer Eltern, die kaum satt zu essen hatten. Er wurde am 2. April 1805 in dem kleinen dänischen Städtchen Odense geboren. Sein Vater, ein einfacher Flickschuster, war damals - wie Andersen erzählt - "kaum zweiundzwanzig Jahre alt, ein sehr begabter Mensch, eine echt poetische Natur". Jahrzehnte später noch steht die Hütte der Eltern, verklärt von Erinnerung, dem Dichter vor Augen: "Ein einziges kleines Zimmer, das mit den Schuhmachergerätschaften, dem Bette und der Schlafbank, worin ich lag, fast ausgefüllt war, war meiner Kindheit Behausung; aber die Wände hingen voller Bilder, und über der Werkstatt war ein Gestell mit Büchern und Liedern. Die kleine Küche war voll glänzender Teller und Geschirre, und auf einer Leiter konnte man von hier aus auf den Boden gelangen, wo in der Dachrinne, gegen das Nachbarhaus hin, ein großer Kasten mit Erde und Küchengewächsen, der ganze Garten meiner Mutter, stand; in meinem Märchen ,Die Schneekönigin' blüht er noch.Der junge Schuhmacher muß ein nachdenklicher Mensch gewesen sein, der sich über die Welt seine eigenen Anschauungen bildete. Die Mutter Andersens war eine gute Hausfrau, die das Ihre zusammenhielt und den kleinen Hans Christian liebevoll und energisch erzog. In bitterster Armut war sie aufgewachsen, und sie erzählte dem Jungen oft, daß er es gegen sie wie ein Grafenkind habe: Sie sei als Kind von ihren Eltern hinausgejagt worden, um zu betteln, und als sie es nicht vermocht, habe sie einen ganzen Tag unter einer Brücke gesessen und geweint. Lesen konnte sie nur gedruckte Buchstaben, schreiben hat sie nie gelernt.Hans Christian lebte in einer Welt, die er mit Träumen und Phantasien erfüllte. Schon früh setzte er die Leute durch seine Reden und Erzählungen in Erstaunen. Bei armen alten Frauen, die er in der Spinnstube besuchte, galt er als ein merkwürdig kluges Kind, das nicht lange leben werde. "Man belohnte meine Beredsamkeit damit, daß man mir Märchen erzählte - eine Welt, so reich wie in ,Tausendundeiner Nacht', ging hier vor mir auf."Einen tiefen, für sein weiteres Leben bestimmenden Eindruck machte auf ihn das Theater. "Es wurde bald meine liebste Stätte, da ich aber nur selten hineingehen konnte, erwarb ich mir die Freundschaft des Zettelträgers, der mir dann jeden Tag einen Zettel gab; mit diesem saß ich in einem Winkel und erdachte mir eine ganze Komödie".Hans Christian Andersen ist durch seine Märchen zum berühmtesten Dichter Dänemarks geworden und zu einem Freund der Kinder in aller Welt. Wer ist nicht entzückt von den "wilden Schwänen , von "des Kaisers Nachtigall , der "Schneekönigin , dem "Däumelinchen , vom "standhaften Zinnsoldat oder vom "häßlichen Entlein ! Vielleicht sind die Märchen deshalb so innig und gehaltvoll, weil Andersen in manchen Märchen Situationen aus seinem eigenen Leben schildert, das aus dem Sohn eines armen Schusters einen gefeierten Märch n-dichter werden ließ. In dieser Ausgabe sind die schönsten Märchen Andersens versammelt.Aus dem Inhalt: Das Feuerzeug - Der kleine und der große Klaus - Der Schweinehirt - Tülpel-Hans - Wie`s der Alte macht, ist`s immer recht - Des Kaisers neue Kleider - Die Prinzessin auf der Erbse - Der fliegende Koffer - Die wilden Schwäne - Die kleine Seejungfrau - Der Schatten - Däumelinchen - Der Kobold und der Krämer - Die Schnelläufer - Der Sandmann - Fliedermütterchen - Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern - Die Nachtigall - Das häßliche Entlein - Die Störche - Die Kröte - Die glückliche Familie - Der Mistkäfer - Es ist ganz gewiß! - Der Wassertropfen - Der Tannenbaum - Die Teekanne - Die Blumen der kleinen Ida - Das Ganseblümchen - Der Flachs - Fünf aus einer Schote - Der standhafte Zinnsoldat . 700. N° de réf. du libraire 592130266

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Märchen von Hans Christian Andersen ...

Éditeur : Kinderbuchverlag, Berlin

Date d'édition : 1981

Reliure : Pappband

Edition : 6. Aufl..

Type de livre : Buch

Description de la librairie

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque En espèce PayPal Facture Virement bancaire