Mosaik 1976 bis 1997 22 jahrgänge Abenteuer von Hannes Hegen

Hannes Hegen

Edité par Junge Welt Verlag Berlin, 1976
Ancien(s) ou d'occasion / Leinen / Quantité : 1
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre
Ajouter au panier
Prix: EUR 590
Autre devise
Livraison : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

Mettre de côté

Au sujet du livre

Détails bibliographiques


Titre : Mosaik 1976 bis 1997 22 jahrgänge Abenteuer ...

Éditeur : Junge Welt Verlag Berlin

Date d'édition : 1976

Reliure : Leinen

Type de livre : Buch

Description :

1976,1997. je 20 seiten. Leineneinband ,Kunstleder. gebunden nur leichte gebrauchsspuren, ".die Digedags von Hannes Hegen waren von 1955 bis 1975 die Helden der Comiczeitschrift Mosaik, die in der DDR erschien. Dig, Dag und Digedag durchqueren Raum und Zeit und erleben aufregende Abenteuer etwa im Orient, in Amerika oder im Weltraum.Kennen Sie Ritter Runkel? Wer diese Frage nicht beantworten kann, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Altbundesrepublikaner. Ritter Runkel von Rübenstein, der von 1964 bis 1969 die Welt zwischen Venedig und dem Persischen Golf unsicher machte, ist nach den legendären Digedags die wohl bekannteste Figur aus dem Comic-Magazin MOSAIK von Hannes Hegen: Er stammt aus Franken und ist eine Mischung aus Dreistigkeit und Dummheit, dabei aber so liebenswert, dass er im Gedächtnis vieler Menschen der ehemaligen DDR voll verankert ist. In einer 1995 durchgeführten Umfrage kannten 90 Prozent der Ostdeutschen diesen Rittersmann von Schrot und Korn(Henry Böhm), dar- unter auch viele Personen, die das MOSAIK nie selbst gelesen hatten. Das erste MOSAIK von Hannes Hegen erschien am 23. Dezember 1955. Es war sozusagen ein Weihnachtsgeschenk an die jungen DDR- Comicfans, ein Trost für die fast unerreichbaren, begehrten West-Comics in dem gleichen Jahr, das die Spaltung der jeweils einseitig souverän gewordenen Deutschländer mit der Integration der beiden deutschen Staaten in die antagonistischen Blöcke auf unabsehbare Zeit zementiert hatte. So war das MOSAIK ein Kind des Kalten Krieges, das sich allerdings von den Agitationsformeln der ideologischen Konfrontation so weit wie möglich fern zu halten suchte, indem es seine Abenteuer in entlegene Jahrhunderte verlegte und dabei die Grenzen von Raum und Zeit sprengte. 1/1976 1 230 Das Geheimnis der Grotte Adria-Serie 2/1976 2 231 Die Türkenschlacht Adria-Serie 3/1976 3 232 Das Mühlenschiff Adria-Serie 4/1976 4 233 Die gestohlene Muskete Adria-Serie 5/1976 5 234 Der Kampf um den Wald Adria-Serie 6/1976 6 235 Besuch beim Pascha Adria-Serie 7/1976 7 236 Vom Geier geholt Adria-Serie 8/1976 8 237 Der Zaubertrank Adria-Serie 9/1976 9 238 Das Wettrennen Adria-Serie 10/1976 10 239 Feuer im Schiff Adria-Serie 11/1976 11 240 Der Nichtsnutz Adria-Serie 12/1976 12 241 Der fliegende Braten Adria-Serie 1/1977 13 242 Das Mädchen mit dem Hund Adria-Serie 2/1977 14 243 Die Nacht des Schreckens Adria-Serie 3/1977 15 244 Der Untergang des Kastells Adria-Serie 4/1977 16 245 Die große Wende Adria-Serie 5/1977 17 246 Piraten greifen an Adria-Serie 6/1977 18 247 Nach Venedig! Adria-Serie 7/1977 19 248 Schöne Aussichten Adria-Serie 8/1977 20 249 In Ränke verstrickt Adria-Serie 9/1977 21 250 Die italienische Komödie Adria-Serie 10/1977 22 251 Die heimliche Trauung Adria-Serie 11/1977 23 252 Der neue Doge Adria-Serie 12/1977 24 253 Der Vorhang fällt Adria-Serie 1/1978 25 254 Der Wunderdoktor Anno 1704/05 2/1978 26 255 Der falsche Erzherzog Anno 1704/05 3/1978 27 256 Das Vogelschießen Anno 1704/05 4/1978 28 257 Die Reise nach Wien Anno 1704/05 5/1978 29 258 Im Gasthaus zum Wilden Mann Anno 1704/05 6/1978 30 259 Der Festungsbaumeister Anno 1704/05 7/1978 31 260 Der große Fang Anno 1704/05 8/1978 32 261 Allerlei Überraschungen Anno 1704/05 9/1978 33 262 Der geraubte Prinz Anno 1704/05 10/1978 34 263 Der neue Oberst Anno 1704/05 11/1978 35 264 Das verschwundene Regiment Anno 1704/05 12/1978 36 265 Das Höhlenwunder Anno 1704/05 1/1979 37 266 Maskenball in Wien Anno 1704/05 2/1979 38 267 Im Vergnügungspark Anno 1704/05 3/1979 39 268 Nachrichten aus Ungarn Anno 1704/05 4/1979 40 269 Offener Aufruhr Anno 1704/05 5/1979 41 270 Das Ende des Regiments Anno 1704/05 6/1979 42 271 Auf der Spur von Califax Anno 1704/05 7/1979 43 272 Vor dem Kriegsgericht Anno 1704/05 8/1979 44 273 Der geheimnisvolle Patient . 10000 Gramm. N° de réf. du libraire 16005300

Librairie et conditions de vente

Modes de paiement

Le libraire accepte les modes de paiement suivants :

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Chèque
  • En espèce
  • EuroCard/MasterCard
  • Facture
  • PayPal
  • Virement bancaire
  • Visa

[Chercher dans le catalogue du libraire]

[Afficher le catalogue du vendeur]

[Poser une question au libraire]

Libraire : Lausitzer Buchversand
Adresse : Drochow, D, Allemagne

Vendeur AbeBooks depuis : 10 avril 2015
Evaluation du vendeur : Evaluation 4 étoiles

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

[Pour plus d'information]

Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Description de la librairie : Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html