NEUE BIBLIOTHEK DER SCHÖNEN UND DER FREYEN KÜNSTE. Htsg. CH.F.Weisse u. J.G. Dyck. Bde. 1-72 (alles Ersch.) + Reg. 1-48.

Edité par Leipzig, Dyck, 1765-1806., 1806
Ancien(s) ou d'occasion / Quantité : 1
Vendeur Zentralantiquariat Leipzig-Zeitschriften (Leipzig, Allemagne)
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre
Ajouter au panier
Prix: EUR 5 100
Autre devise
Livraison : EUR 10
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

Mettre de côté

Au sujet du livre

Détails bibliographiques


Titre : NEUE BIBLIOTHEK DER SCHÖNEN UND DER FREYEN ...

Éditeur : Leipzig, Dyck, 1765-1806.

Date d'édition : 1806

Description :

Komplette Reihe dieser bemerkenswerten "Rezensionsanstalt" der Leipziger Aufklärung und eine der frühen deutschsprachigen Kunstzeitschriften. - Die "Neue Bibliothek" ist die Fortsetzung der von Nicolai und Mendelssohn mit Unterstützung Lessings begründeten "Bibliothek der schönen Wissenschaften und freyen Künste" (1757-1765). Der bekannte Dichter, Dramatiker und Herausgeber der ersten erfolgreichen Kinderzeitschrift, Ch. F. Weisse, der zum Leipziger Freundeskreis Lessings gehörte, hatte dieses Periodikum bereits ab dem 5. Band übernommen und weitergeführt und dann die Nachfolgerin, die "Neue Bibliothgek" bis 1783 erfolgreich betreut. Ab Band 29 übernahm der Verleger und Schriftsteller J. G. Dyck die Redaktion des Blattes bis zu seinem Ende 1806. Bedeutende Schriften der Zeit zur Kunst und Ästhetik sowie bedeutende Kunstausstellungen wurden eingehend und kritisch gewürdigt. Ausführliche Rezensionen erschienen zu bekannten Autoren darunter Basedow (Methodenbuch), Goethe (Von deutscher Baukunst, Werther, Schriften: u.a., über Tasso u. Faust-Fragment), Kant (Kritik der Urtheilskraft), Klinger (2 Medea-Dramen), Lessing, Schiller, Wieland u.v.m. Dyck nahm auch die modernen literarischen Strömungen z.B. "Sturm und Drang" in seine Reihe auf. Goed. IV/1,3,2; Kircher 4446; Wilke II, 75ff; Jördens V,292ff; Ehrlich (Oeser) 49,a-i; Rühmann (Oeser) 1766. Hldr., Ldr. und Ppbde, (Bde. 11/12 u. 15-20 restauriert). Bde. 58, 59, 65, 67/I, 70/II, 71, 72 in Reprint. Diese Bde. Lwd. angeglichen. Insgesamt schönes Ex. Reg. 1-12 in 1 Bd., 13/24, 25/36, 37/38 in 24,36,48 angeb. Insgesamt 49 Bde. Mit 67 gestochnen Titelkupfern u. 33 rad. bzw gest. Titelvignetten. (ZY90251). N° de réf. du libraire 4425006

Librairie et conditions de vente

Modes de paiement

Le libraire accepte les modes de paiement suivants :

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Chèque
  • EuroCard/MasterCard
  • Facture
  • PayPal
  • Virement bancaire
  • Visa

[Chercher dans le catalogue du libraire]

[Afficher le catalogue du vendeur]

[Poser une question au libraire]

Libraire : Zentralantiquariat Leipzig-Zeitschriften
Adresse : Leipzig, Allemagne

Vendeur AbeBooks depuis : 11 mars 2013
Evaluation du vendeur : Evaluation 3 étoiles

Conditions de vente :

Lieferbedingungen

Das Angebot ist freibleibend.
Die angebotenen Bücher und Zeitschriften sind, wenn nicht anders vermerkt, dem Alter und branchenüblichen Standard entsprechend gut erhalten. Kleinere Mängel sind bei der Preisgestaltung berücksichtigt, aber nicht immer erwähnt.
Bestellte Titel, die nicht mehr lieferbar sind, werden von uns unverbindlich für Sie vorgemerkt. Ansichtssendungen sind in Ausnahmefällen möglich. Telefonische Auskünfte sind stets unverbindlich.
Die angegebenen Preise vers...

[Pour plus d'information]

Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Description de la librairie : Versandantiquariat Zeitschriften (ehem. Keip & van Delft Stockstadt)