Image de l'éditeur
Image bientôt disponible

In Pandectas iuris civilis et Codicis Iustinianei libros XII. commentarii: olim Paratitla dicti. Nunc ex postrema ipsius Authoris necnon aliorum quorundam Iurisconsultorum recognitione multo quam antehac emendatius editi.

WESENBECIUS, Matthaeus (1531-1586),

ISBN 10: 3936840202 / ISBN 13: 9783936840209
Edité par sumptibus Wpiscopaniorum & Ioan. Gymnici,, Basel,, 1599
Vendeur Vico Verlag und Antiquariat Dr. Otto (Frankfurt am Main, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 24 juin 2015

Quantité : 4

Acheter D'occasion
Prix: EUR 185 Autre devise
Livraison : EUR 9,96 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

Basel, sumptibus Wpiscopaniorum & Ioan. Gymnici, 1599. Oktav. (Reprint Vico Verlag, Frankfurt am Main 2010) Titelblatt mit Druckersignet, (6), 1.032, (24) Spalten; Ttlbl., (2), 218, (8) Sp. 2 Teile in einem Halbleinenband. (2 parts in one halflinen-vol.) Order-no.: IC-12 ISBN 3-936840-20-2 Bedeutendsten Paratitla zum Römischen Recht im 16. Jahrhundert! Most important Paratitla of the Roman Law in the 16th century! Matthaeus Wesembeck, ausgebildet an der Universität Löwen, lehrte zunächst an der Universität Jena, bevor er 1569 Nachfolger von Johannes Schneidewin (1519-1568, vgl. Vico-7) in Wittenberg wurde. Seine Paratitla wurden zum führenden Lehrbuch in Deutschland. Das Kompendium stellt die Digesten und den Codex in der Legalordnung vor. Insgesamt sind die Paratitla ein einleitendes und die einzelnen Gesetzes erklärendes Lehrbuch, jedoch nicht ein erläuternder Kommentar. Wesembeck verfolgt jedoch in der Darstellung der einzelnen Titel eine eigene Ordnung: in methodum cogendae. Seine Methode wurde die herrschende bis in das 18. Jahrhundert hinein (Stintzing I,357). Wesembeck wird dabei Nähe zu dem Methodenansatz von Pierre Ramus nachgesagt. Seine loci dialectici enthalten 9 Schritte: 1. Definitio 2. Divisio 3. Causa efficiens 4. Materia 5. Forma 6. Finis atque effectus 7. Actiones quae nascantur, quibus, contra quos, ad quid competant 8. Cognata et adjacentia 9. Contraria Unter dem Titel Paratitla erschien das Werk erstmals 1565 in Basel und wurde mit dem Kommentar zum Codex Iustinianus ab 1582 überarbeitet und vermehrt unter dem Titel Commentarii ediert. Matthaeus Wesembeck, educated at the University of Löwen, went on to teach at the University of Jena, before succeeding Johannes Schneidewin (1519-1568, see Vico-7) in Wittenberg in 1569. His Paratitla became the leading textbook in Germany. The compendium presents the Digest and the Codex in the legal structure. Altogether the Paratitla constitute an introductory textbook that explains the individual laws rather than an explanatory commentary. With the presentation of individual titles Wesembeck follows an order of his own: in methodum cogendae. His methods were to dominate well into the 18th century (Stintzing I,357). Wesembeck's approach is regarded as being close to that of Pierre Ramus. His loci dialectici contain 9 steps: 1. Definitio 2. Divisio 3. Causa efficiens 4. Materia 5. Forma 6. Finis atque effectus 7. Actiones quae nascantur, quibus, contra quos, ad quid competant 8. Cognata et adjacentia 9. Contraria Under the title Paratitla the work first appeared in Basel in 1565 and together with the commentary on the Codex Iustinianus revised and repeatedly emended from 1582 under the title Commentarii. 2 Teile in einem Halbleinenband. (2 parts in one halflinen-vol.). N° de réf. du libraire 24318AB

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : In Pandectas iuris civilis et Codicis ...

Éditeur : sumptibus Wpiscopaniorum & Ioan. Gymnici,, Basel,

Date d'édition : 1599

Description de la librairie

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jahrhundertealtes Wissen zu erhalten und zugänglich zu machen. Viele bedeutende juristische Werke des 15. - 19. Jahrhunderts sind kaum mehr zugänglich und oft schon so beschädigt, dass sie nicht mehr leserlich sind. Es kursieren schlechte Kopien, die als Vorlage für ein ernsthaftes Arbeiten am Text völlig ungeeignet sind. Wir haben uns darangemacht, diese Werke einzuscannen und in mühevoller Kleinarbeit nachzubearbeiten, so dass sie als gut leserlicher Reprint zur Verfügung stehen. Bei älteren Werken kommt es oft vor, dass durch Abrieb oder Wurmfrass Textstellen ergänzt werden müssen, hier haben wir keine Mühe gescheut, den Text so wiederherzustellen, dass er sich völlig ins Schriftbild eingliedert

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Lieferbedingungen:
Die Angebote sind freibleibend und stehen unter der Bedingung, dass das Werk noch vorrätig und lieferbar ist. Lieferungszwang besteht nicht. Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mwst von derzeit 7%. Rechnungen sind zahlbar rein netto nach Erhalt Versand zu Lasten des BEstellers. Eigentumsvorbehalt bis zu völligen Bezahlung nach § 455 BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Frankfurt/Höchst. 28-tägiges Widerrufsrecht nach § 3 FernAbsG und...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque PayPal Facture Virement bancaire