Image de l'éditeur

Petruschka erzählt von Hejná, Olga mit Illustrationen von Jan Kudlácek

Hejná, Olga und Jan Kudlácek

ISBN 10: 3312007496 / ISBN 13: 9783312007493
Edité par Artia Verlag Prag, 1971
Couverture rigide
Acheter D'occasion
Prix: EUR 20,79 Autre devise
Livraison : EUR 9,95 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

Proposé par

Lausitzer Buchversand
Drochow, D, Allemagne

Evaluation 5 étoiles

Vendeur AbeBooks depuis 10 avril 2015

A propos de cet article

30 cm Erste Auflage, 62 Seiten. Leineneinband mit OU. guter Zustand, leichte gebrauchsspuren, eine doppelseite fast lose, OU mit läsuren. Petruschka wird nicht alt. Trotz seiner fast sechzig Jahre übt er auch heute noch auf seine Zuschauer die gleiche Anziehungskraft aus wie zu seiner Premiere am 13. Juni 1911 im Pariser Theater Chatelet. Man muß wohl glauben, daß an seiner Wiege gütige Feen standen, die ihn reich beschenkten. Sie gaben ihm ergreifende Schönheit, eine volkstümliche und doch auch sentimentale, eine burleske und zugleich tragische Schönheit Musik Igor Strawinskys, des größten Komponisten unseres Jahrhunderts. Sie gaben ihm ein ausgezeichnetes, lebhaftes Libretto, an dem neben dem Komponisten selbst auch der bekannte Maler Alexander Benois mitarbeitete, der auch die Kostüme für das Ballett entwarf. Sie gaben ihm den besten Choreographen seiner zeit, den nicht umsonst als , Vater des modernen Balletts" bezeichneten Michail Fokin. Und nicht zuletzt gaben sie ihm eine ganze Plejade der berühmtesten Tänzer und Tänzerinnen des Russischen Balletts Sergej Djagilews. Dieses Ensemble., das zu seiner £eit auf der ganzen Welt nicht seinesgleichen hatte, studierte das Ballett für die Pariser Premiere ein. Die Titelrolle verkörperte der ,Gott des Tanzes" Vaclav J/rishinski, die schöne, aber herzlose Ballerina Tamara Karsawina, den dummen und primitiven Mohren Alexander Orlow und den bösen Puppenspieler der Lehrer der genannten Tänzer, der berühmte Ballettpädagoge Enrico Cecchetti.Die Handlung spielt in einem Puppentheater, das während des Faschings 1830 auf einem Petersburger Platz aufgestellt ist. Der Held der Geschichte ist Petruschka, der unsterbliche Bruder des französischen Guignole, des italienischen Pinocchio und des deutschen Kasperls, nicht nur eine tragikomische Figur des Kasperltheaters, sondern auch ein Symbol des Widerstandes gegen jede Art von Gewalt."Auszüge aus dem Buch 500 Gramm. N° de réf. du libraire 592126274

Quantité : 1

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Petruschka erzählt von Hejná, Olga mit ...

Éditeur : Artia Verlag Prag

Date d'édition : 1971

Reliure : Leinen

Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag

Edition : 1. Auflage.

Type de livre : Buch

Description de la librairie

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque En espèce PayPal Facture Virement bancaire