Strategien enger Lebensführung. Das endliche Subjekt und seine Möglichkeiten im Roman des 19. Jahrhunderts

Althaus, Thomas

ISBN 10: 3487118386 / ISBN 13: 9783487118383
Ancien(s) ou d'occasion / Quantité : 0
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre

Au sujet du livre

Ce livre n'est malheureusement plus disponible. AbeBooks dispose cependant de millions de livres. Ci-dessous, nous vous proposons une liste de livres pouvant correspondre à votre recherche.

Description :

- Neuwertig, ungelesen - Gewicht in Gramm: 748 Olms, Hildesheim, 2003. 578 S., kartoniert. N° de réf. du libraire

Book ratings provided by GoodReads) :
0 note moyenne
(0 avis)

Détails bibliographiques

Titre : Strategien enger Lebensführung. Das endliche...

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Althaus, Thomas:
Edité par Hildesheim: Olms (2003)
ISBN 10 : 3487118386 ISBN 13 : 9783487118383
Ancien(s) ou d'occasion Couverture souple Signé Quantité : 1
Vendeur
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Hildesheim: Olms, 2003. 8°, VI, 578 S., Orig.-Broschur. Zustand: gut. - Mehrzeilige Widmung des Verfassers auf Vortitel. N° de réf. du libraire 8474

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 42
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 35
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Althaus, Thomas
Edité par Olms Verlag, . (2003)
ISBN 10 : 3487118386 ISBN 13 : 9783487118383
Neuf(s) Quantité : 14
Vendeur
Georg Olms Verlagsbuchhandlung
(Hildesheim, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Olms Verlag, ., 2003. État : Neubuch. VI/579 S. "Entscheidend bleiben die Lektürestrategien. Althaus erkundet die Texte als Nahraum. Hier bewegt er sich so umsichtig wie die Figuren in ihren Romanwelten. Ihre Effizienz stellen Strategien enger Lebensführung zuletzt als Methode unter Beweis. (.) Dass Althaus nebenher auch noch einen wegweisenden Beitrag zur Erforschung des verhausten und im europäischen Vergleich immer schlecht abschneidenden deutschen Romans des 19. Jahrhunderts geleistet hat, versteht sich von selbst." (Arbitrium, Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft, 1/204) Im Roman des 19. Jahrhunderts prägen Widersprüche die komplexe Inszenierung von Welt. Der Erfahrungsraum der Figuren zersplittert. In den dichtesten Passagen des Erzählens schrumpft er auf die Reichweite ihres eigenen Körpers zusammen. Dem überforderten Subjekt wird Endlichkeit zur Bestimmung. Aber die Romane verwandeln diese Notlage in eine Bedingung produktiven Verhaltens und in eine Situation des Beginns. Strategien enger Lebensführung rücken an die frei gewordene Stelle großer Ideen. Die vorliegenden Analysen beziehen sich auf diese Bewußtseinsänderung. Im einzelnen geht es um Reaktionsverlangsamungen zum Schutz des Subjekts in katastrophaler Situation (in Goethes „Die Wahlverwandtschaften") oder, ganz anders, um ein schnelles, auch wohl vorschnelles Entscheiden voller Energie (in Eichendorffs „Ahnung und Gegenwart"). Es ergeben sich Verlegenheitslösungen mit der Qualität von Perspektiven: Aus Reduktion kann Konzentration werden (in Hoffmanns „Kater Murr"), und ein schwaches Ausweichen birgt in sich die Fähigkeit zum Identitätswechsel (in Mörikes „Maler Nolten"). Außerdem stehen konzeptuelle Folgerungen an. Sie betreffen eine Philosophie der nächsten Schritte (in Laubes „Das junge Europa"), die Einbiegung von Teleologie in Umfeldbeobachtung (in Kellers „Der grüne Heinrich") und den Wechsel von Wesensfragen zu solchen der technischen Handhabung (in Vischers „Auch Einer"). Zum Autor: Thomas Althaus, geb. 1956, lehrt Literaturwissenschaft an der Universität Münster. Forschungsschwerpunkte: Lyrik; kleine Prosa; Literatur der Frühen Neuzeit; Roman des 19. Jahrhunderts; Kulturgeschichte; Literatur und Film. Veröffentlichungen u.a.: Das Uneigentliche ist das Eigentliche. Metaphorische Darstellung in der Prosa bei Lessing und Lichtenberg. Münster 1991; Epigrammatisches Barock. Berlin 1996; (Hg.): Kleinbürger. Zur Kulturgeschichte des begrenzten Bewußtseins. Tübingen 2001. Buch. N° de réf. du libraire 15398

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 68
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Althaus, Thomas:
Edité par Olms, Georg, 03.2003. (2003)
ISBN 10 : 3487118386 ISBN 13 : 9783487118383
Neuf(s) Paperback Edition originale Quantité : 3
Vendeur
Speyer & Peters GmbH
(Berlin, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Olms, Georg, 03.2003., 2003. Paperback. État : Neu. 1., Aufl.. 579 S. ISBN 9783487118383 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. N° de réf. du libraire 203511

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 68
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Althaus, Thomas:
Edité par Olms Verlag (2003)
ISBN 10 : 3487118386 ISBN 13 : 9783487118383
Neuf(s) Taschenbuch Quantité : 1
Vendeur
Lydia & Hubert Lohmaier GbR
(Winzer, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Olms Verlag, 2003. Taschenbuch. État : Neu. S. 579 Unbekannter Einband, Olms Verlag 2003, 579 Seiten, NEUWARE (intern: NWA-V/15398) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1010. N° de réf. du libraire 16970

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter neuf
EUR 68
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 34,90
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais