Image bientôt disponible

Summa Goffredi de Trano in titulos Decretalium. omnibus nedum Pontificii & Caesarei iuris studiosis, verumetiam & religiosis cuiuscunque ordinis utilis ac necessaria. Hac postera editione a Leonardo a LEGE Mantuano recognita.

GOFFREDUS DE TRANO (gest.1245),

Edité par Apud Ioannem Baptistam Hugolinum,, Venedig,, 1586
Couverture rigide
Acheter D'occasion
Prix: EUR 175 Autre devise
Livraison : EUR 9,96 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

Proposé par

Vico Verlag und Antiquariat Dr. Otto
Frankfurt am Main, Allemagne

Evaluation 4 étoiles

Vendeur AbeBooks depuis 24 juin 2015

A propos de cet article

Venedig, Apud Ioannem Baptistam Hugolinum, 1586. Oktav. (Reprint Vico Verlag, Frankfurt am Main 2014) Titelblatt mit Druckersignet, (31), 243num.Bll. Halbleinen. Order-no.: IC-57 ISBN 3-936840-97-0 The Summa Goffredi, written between 1241 and 1243, was one of the most important textbooks on the Decretals in the Middle Ages. Goffredus de Trano, pupil of the glossator Azo, a canonist and capellanus to the Roman curia, created a work that is comparable to Azoni's Summa and was used throughout Europe up to the end of the 16th century. Roman law has also been included to a great extent in the Summa Goffredi. The Summa Goffredi was first printed by Johann Guldenschaff in Cologne in 1481. For more than 400 years, this textbook played a part in legal teaching. Goffredus, born about 1200 in Trani, Apulia, studied under Azo in the 1220s and, like his teacher, went on to teach in Bologna. He died in 1245 whilst attending the Council of Lyon. Elsewhere, the Summa Goffredi was to exercise an influence beyond the university and the courts, for example in Scotland: In the 14th century a number of legal books were written in Scotland that acquired the respect given to the statutes themselves. The most important of these, "Regiam Maiestatem", was attributed to King David I. of Scotland, but one third of it was Goffredus' Summa. Roman law is treated comprehensively in the Summa Goffredi. Goffredus cites: Azo, Bulgarus, Johannes Bassianus, Albericus de Porte Ravennate, Hugolinus, Martinus, Nicolaus Furiosus. Vgl. Helmut Coing, Handbuch der Quellen und Literatur der Neueren Europäischen Privatrechtsgeschichte. Erster Band Mittelalter (1100-1500) Die Gelehrten Rechte und die Gesetzgebung, München 1973. I, 378 (4. Abschnitt: Die kanonistische Literatur von K. W. Nörr, ), J. Fr. v. Schulte, Die Geschichte der Quellen und Literatur von Gratian bis auf die Gegenwart. Stuttgart 1877. Bd. II, 88-91 (Nachdruck Vico Verlag Frankfurt am Main 2008); St. Kuttner SDHI 6 (1940) 124-131 (Studia et documenta historiae et iuris, Rom). Selection of prints of Summa Goffredi: Köln 1481: Johann Guldenschaff Köln 1488: Ludwig von Renchen Basel 1487: Venedig 1491: Bernardinus Stagninus de Tridino Venedig 1502: Philippus Pincius aus Mantua Lyon 1519 Venedig 1564, 1570, 1586 Padua 1667 Manuscripts: vgl. Schulte, II, 89, Fußnote 5 (a.a.O.) Arras, Avignon, Bamberg, Berlin, Bologna, Breslau, Chartres, Douai, Erlangen, Darmstadt, Florenz, Grenoble, Halle, Hildesheim, Innsbruck, Köln, Laon, Leipzig, Lucca, Melk, München, Olmütz, Paris, Prag, St. Omer, Toulouse, Tours, Troyes, Venedig, Verona, Wien, Wolfenbüttel. N° de réf. du libraire 24344AB

Quantité : 4

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Summa Goffredi de Trano in titulos ...

Éditeur : Apud Ioannem Baptistam Hugolinum,, Venedig,

Date d'édition : 1586

Reliure : Halbleinen.

Description de la librairie

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jahrhundertealtes Wissen zu erhalten und zugänglich zu machen. Viele bedeutende juristische Werke des 15. - 19. Jahrhunderts sind kaum mehr zugänglich und oft schon so beschädigt, dass sie nicht mehr leserlich sind. Es kursieren schlechte Kopien, die als Vorlage für ein ernsthaftes Arbeiten am Text völlig ungeeignet sind. Wir haben uns darangemacht, diese Werke einzuscannen und in mühevoller Kleinarbeit nachzubearbeiten, so dass sie als gut leserlicher Reprint zur Verfügung stehen. Bei älteren Werken kommt es oft vor, dass durch Abrieb oder Wurmfrass Textstellen ergänzt werden müssen, hier haben wir keine Mühe gescheut, den Text so wiederherzustellen, dass er sich völlig ins Schriftbild eingliedert

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Lieferbedingungen:
Die Angebote sind freibleibend und stehen unter der Bedingung, dass das Werk noch vorrätig und lieferbar ist. Lieferungszwang besteht nicht. Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mwst von derzeit 7%. Rechnungen sind zahlbar rein netto nach Erhalt Versand zu Lasten des BEstellers. Eigentumsvorbehalt bis zu völligen Bezahlung nach § 455 BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Frankfurt/Höchst. 28-tägiges Widerrufsrecht nach § 3 FernAbsG und...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque PayPal Facture Virement bancaire