Technik des Farbfernsehens in Theorie und Praxis von Norbert Mayer NTSC, PAL, SECAM mit Abbildungen

Mayer, Norbert

Edité par Verlag für Radio-Foto-Kinotechnik, Berlin-Borsigwalde, 1967
Couverture rigide
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 10 avril 2015

Quantité : 1
Acheter D'occasion
Prix: EUR 17,90 Autre devise
Livraison : EUR 9,95 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

20 cm 330 S. leineneinband. nur leichte gebrauchsspuren. 'Grundlagen Farbenlehre.Begriffe der Farbenlehre.Farbreiz.Farbtemperatur.Remission, Transmission, Dichte .Farbart und Lichtart, Helligkeit und Leuchtdichte.Farbton und Farbsättigung.Farbtongleiche Wellenlängen und spektrale Farbdichte.Farbfilter, Farbspiegel, Meßfilter.Bestimmung der zu übertragenden Farbwerte. .Farbmetrik.Farbmischkurven der IBK.Farbartkoordinaten.Normspektralwert-Kurven .Farbmischkurven der Empfängergrundfarben.Bestimmung der Farbart auf dem Leuchtschirm bei gegebenen Farbwertsignalen .Farbtafel der IBK.Farbmischung in der IBK-Farbtafel.Leuchtdichtebeiworte .Leuchtdichtesignale.Bestimmung der Farbwertsignale für eine vorgegebene Farbart der Wiedergabe DIN-Farbenkarte Munsell-Farbatlas.Weiß im Farbfernsehen.Zusammenhang zwischen Weiß in der Szene und Weiß im Farbempfänger.Aufnahmegeräte.Farbdiapositivabtaster.Lichtpunktabtaster.spektralfunktionen und Störabstand.Gradationsvorentzerrung.Lichtteiler.Farbmischkurven u Einpegeln des Diapositivabtasters .Praktische Hinweise für den Aufbau eines Abtasters .Farbdiapositivabtaster mit Yidicon.Signalerzeugung mit dem Vidicon.Schema des Farbdiapositivabtasters mit Vidicon. Farbmischkurven und Einpegeln des Vidiconfarbdiaabtasters .Lichtpunktfarbfilmabtaster.Vidiconfarbfilmabtaster .farbfilm und Farbfernsehen .Farbfilm.Prinzipielle Begrenzungen des Farbfilms und des Farbfernsehens.Vergleich Farbfilm/Farbfernsehen .Gradationsentzerrung für Farbfilme Elektronische Maskierung.Praktische Hinweise für die Verwendung von Farbfilmen im Farbfernsehen.Pleasant pictures .Demonstration des Farbfernsehbildes.Anforderungen an den Farbfilm.Lichtpunktabtastung für undurchsichtige farbige Vorlagen .Farbfernsehkameras für Direktübertragung.Superorthicon, Plumbicon.Kameraanordnungen.Dreiröhrenkamera. Dreiröhrenkamera mit Erzeugung eines separaten Leuchtdichtesignals.Dreiröhrenkamera mit Erzeugung eines FG-Leuchtdichtesignals.Vierröhrenkamera.Wiedergabeeinrichtungen.Farbwiedergabeeinrichtung mit drei Einzelröhren.lochmaskenröhre.Prinzip.Konvergenz.Konvergenzschaltungen.Grautreppenwiedergabe. Einstrahl-Farbwiedergabeeinrichtungen.Einstrahlröhre mit Farbsteuergitter.Dreifarbenröhre mit Indexsteuerung.übertragungsverfahren.Kompatibilität, Inkompatibilität.Farbbildaufbau nach dem Prinzip der Kolorierung . Signalübertragung nach dem Prinzip der konstanten Leuchtdichte.Übertragungsverfahren nach dem Prinzip der konstanten Leuchtdichte .Übertragung mit Farbdifferenzsignalen.Übertragung mit den Signalen Eq und Ei.Fehler im Prinzip der konstanten Leuchtdichte .Übertragungsverfahren mit Farbträger .NT SC-Verfahren.Farbträger.Modulation des NTSC-Farbträgers.Einfluß der Bandbegrenzung auf das FBAS-Signal .Synchrone Demodulation.PAL-Verfahren.Prinzip.Übertragungsschema.Spezifikationen. Stör- und Verzerrungswerte für PAL und NTSC.FBAS-Signalerzeugung für PAL und NTSC.Transcodierung. .NTSC-ART Methode.SECAM-Verfahren. Übertragungsschema.Spezifikationen zu SECAM III. Optimale Version.SECAM-Stör- und Verzerrungswerte.FAM-Verfahren.Zweifarbträgerverfahren.Einfache Farbfernsehstudioeinrichtung .Halbbildfolge verfahren.Übertragungsverfahren und Farbfernseh-Wiedergabeeinrichtung .Einstrahlröhre mit Farbsteuergitter.Dreifarbenröhre mit Indexsteuerung. Farbfernsehempfänger.Grundschaltung.Amplitudencharakteristik d. ZF-Verstärkers.Getrennte Demodulation für Leuchtdichtesignal u.Chrominanzsignal.Verstärkung des Leuchtdichtesignals und des Chrominanzsignals .Farbdemodulatoren.Synchrone Deftiodulationsschaltungen für NT SC und PAL .Demodulation durch direkte Multiplikation.Demodulation durch Diodengleichrichtung.Klemmung.Demodulatoranordnung im pAL-Empfänger .Matrixanordnungen für den Empfänger.Laufzeitglieder für PAL und SECAM. .Farbträgerregeneratoren.Aktive Regeneratoren.Passive Regeneratoren.Farbträgerregeneration im PAL-Verfahren.Meßeinrichtungen.Farbbalkengeber.Vektorskop.Messung der . 480 Gramm. N° de réf. du libraire 21026

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Technik des Farbfernsehens in Theorie und ...

Éditeur : Verlag für Radio-Foto-Kinotechnik, Berlin-Borsigwalde

Date d'édition : 1967

Reliure : Leinen

Type de livre : Buch

Description de la librairie

Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque En espèce PayPal Facture Virement bancaire