Image bientôt disponible

Theoretisch praktischer Commentar über die Heineccischen Institutionen nach der neuesten Ausgabe. TABELLEN über die Heineccischen Institutionen - LXXIV gefaltete Tabellen.

HÖPFNER, Ludwig Julius Friedrich,

Edité par bei Franz Varrentrapp,, Frankfurt am Main,, 1804
Couverture rigide
Acheter D'occasion
Prix: EUR 420 Autre devise
Livraison : EUR 9,96 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

Proposé par

Vico Verlag und Antiquariat Dr. Otto
Frankfurt am Main, Allemagne

Evaluation 4 étoiles

Vendeur AbeBooks depuis 24 juin 2015

A propos de cet article

Achte Auflage durchaus berichtigt, auch mit Anmerkungen und Zusätzen vermehrt von Adolph Dietrich Weber. Frankfurt am Main, bei Franz Varrentrapp, 1804. Quart. VI, 1.219 S. Zeitgenössischer Pappband mit Buntpapierüberzug und rotem Buchschnitt. L.J.F. Höpfner (1743-1797), Rechtsprofessor in Gießen und späterer Oberappellations-Gerichtsrat in Darmstadt, fasste den Stand des Zivilrechts an der Schwelle zum 19. Jahrhundert zusammen. Das außerordentlich erfolgreiche Lehrbuch, dessen Verfasser sicherlich zu den klügsten aber auch feinsinnigsten juristischen Autoren zählt, so stand er in Korrespondenz mit Goethe, verdankt seine große Verbreitung auch der Tatsache, daß es einer der ersten Zivilrechtslehrbücher in deutscher Sprache war. Noch lange Zeit galt es als verpönt, geradezu unwissenschaftlich, nicht in Latein zu schreiben. Erst Savigny räumte mit diesem Vorurteil gründlich auf. Das Lehrbuch von Höpfner ist die bestmögliche Leistung eines Zivilrechtslehrers auf dem Stand damaliger Erkenntnis. Ludwig Julius Friedrich Höpfner (1743-97), important German jurist, annotator of Heineccius, and author of works on Roman law. - Letzte Auflage des wichtigsten Privatrechtslehrbuches vor dem Auftreten der historischen Schule. Zeitgenössischer Pappband mit Buntpapierüberzug und rotem Buchschnitt. N° de réf. du libraire 30311AB

Quantité : 1

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Theoretisch praktischer Commentar über die ...

Éditeur : bei Franz Varrentrapp,, Frankfurt am Main,

Date d'édition : 1804

Reliure : Hardcover

Description de la librairie

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jahrhundertealtes Wissen zu erhalten und zugänglich zu machen. Viele bedeutende juristische Werke des 15. - 19. Jahrhunderts sind kaum mehr zugänglich und oft schon so beschädigt, dass sie nicht mehr leserlich sind. Es kursieren schlechte Kopien, die als Vorlage für ein ernsthaftes Arbeiten am Text völlig ungeeignet sind. Wir haben uns darangemacht, diese Werke einzuscannen und in mühevoller Kleinarbeit nachzubearbeiten, so dass sie als gut leserlicher Reprint zur Verfügung stehen. Bei älteren Werken kommt es oft vor, dass durch Abrieb oder Wurmfrass Textstellen ergänzt werden müssen, hier haben wir keine Mühe gescheut, den Text so wiederherzustellen, dass er sich völlig ins Schriftbild eingliedert

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Lieferbedingungen:
Die Angebote sind freibleibend und stehen unter der Bedingung, dass das Werk noch vorrätig und lieferbar ist. Lieferungszwang besteht nicht. Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mwst von derzeit 7%. Rechnungen sind zahlbar rein netto nach Erhalt Versand zu Lasten des BEstellers. Eigentumsvorbehalt bis zu völligen Bezahlung nach § 455 BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Frankfurt/Höchst. 28-tägiges Widerrufsrecht nach § 3 FernAbsG und...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque PayPal Facture Virement bancaire