Tiere und Menschen Erzählungen von Hans-Wilhelm Smolik mit Illustrationen von Alfred Seidel

Hans-Wilhelm Smolik

Edité par lizensausgabe, bertelmann verlag güterloh, 1960
Ancien(s) ou d'occasion / Halbleinen / Quantité : 1
Vendeur Lausitzer Buchversand (Drochow, D, Allemagne)
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre
Ajouter au panier
Prix: EUR 18,90
Autre devise
Livraison : EUR 7,95
De Allemagne vers France
Destinations, frais et délais

Mettre de côté

Au sujet du livre

Détails bibliographiques


Titre : Tiere und Menschen Erzählungen von ...

Éditeur : lizensausgabe, bertelmann verlag güterloh

Date d'édition : 1960

Reliure : Halbleinen

Etat de la jaquette : Dust Jacket Included

Type de livre : Buch

Description :

169 seiten. Halbleineneinband mit OU. Gebrauchsspuren, ,etwas papiergebräunte seiten und schnitt, OU mit Läsuren. Tiergeschichte - spannend.Kürzlich las ich ein unheimlich spannendes Buch. Ein Großwildjäger, ausgerüstet mit einem Mordsprügel von einem Schnellfeuergewehr und mehreren Gurten , zog da durch die Wüsten, Steppen und Wälder des Schwarzen Erdteils, schoß hier einen Gorilla, der ein entsetzenverbreitender Frauenräuber gewesen war, dort einen Löwen, der sich täglich seinen Neger zum Abendbrot geholt, und da einen Schakal, der nichts lieber als kleine Kinder gefressen hatte. Doch war das noch lange nicht alles, o nein! Wohin er auch kam, geschahen die tollsten Dinge. Der stundenlange und atemberaubende Kampf zwischen einer ungeheuren Riesenschlange und einem fauchenden Leoparden war sozusagen nur eine gruselige Unterhaltung zwischen zwei Frühstückspausen. So richtig spannend wurde es erst, als ein rasendes Nashorn und ein wild trompetender Elefant aneinandergerieten und sich die Leiber aufschlitzten, als ein tollwütiges Nilpferd geifernd um sich schnappende Krokodile zerstampfte und eine jappende Meute blutgieriger Hyänenhunde eine Antilopenherde zu Tode hetzte. Die ganze Tierwelt war gleichsam in einem wütenden und erbarmungslosen Kampf aller gegen alle begriffen, und der kühne Großwildjäger brauchte nur aus dem Zelt zu treten, um schon ein schaudernder Zeuge dieser Abschlachterei zu werden. Nie sah der Held dieses Buches friedlich in der Sonne dösende Löwenfamilien, an denen starke Giraffenrudel äsend vorüberzogen. Er hatte auch keinen Blick für die schöne Gemeinschaft eben dieser Giraffen mit den Gnu-Antilopen, den Zebras und den Straußen. Er hielt es nicht für erwähnenswert, daß die Strauße durchaus nicht den Kopf in den Sand steckten, sondern als scharfäugige Vögel ihre vierbeinigen Freunde warnten, wenn Gefahr drohte. Ebensowenig entdeckte er bei den tückisch lauernden Krokodilen die schmucken schwarzweißen Krokodilwächter, die Sporenkiebitze, die vergnügt auf den Leibern der Riesenechsen herumhüpften, ihnen die Blutegel und die Insekten vom Rücken lasen und ihnen sogar in den weitgeöffneten Rachen spazierten, um dort als lebendige Zahnstocher die Fleischreste aus dem Gebiß zu picken. Er erschrak nicht, wenn die Krokodile plötzlich das Maul schlossen, und verwunderte sich nicht ein bißchen, wenn die Vögel einige Minuten später wohlbehalten aus diesem schrecklichen Verlies auftauchten. Er hörte auch nicht den grellen Pfiff, mit dem diese Vögel die Krokodile vor ihm selbst gewarnt hatten. Ach wo! Solche Dinge nimmt ein Schießer dieser Sorte nicht wahr.Auf die Spannung kommt es an! Eben diese Spannung wäre futsch, wenn er etwa berichten würde, daß ihm die badende Elefantenherde durch die Lappen ging, weil die hübschen kleinen Kuhreiher, welche die Fliegenlarven aus der Borkenhaut der Riesen zogen, plötzlich schreiend aufflogen und die also gewarnten Dickhäuter davonrasten. Auch das Abenteuer mit dem schlafenden Nashorn, das er unter dem Wind beschlich und das ihm trotz seines tiefen Schlafes im letzten und entscheidenden Augenblick davonpreschte, unterschlug er nur allzugern. Sonst hätte er ja zugeben müssen, daß das Nashorn von seinem gefiederten Freund, dem braunen Madenhacker, gewarnt wurde, der sich wie der Krokodilwächter und der Kuhreiher den letzten Riesen der Tierwelt angeschlossen hat. Vor allen Dingen aber wäre herausgekommen, daß es nicht nur Mord und Totschlag in der Tierwelt gibt, sondern auch sehr viele schöne Freundschaften und bewundernswerte Schutz- und Trutzbündnisse. Freilich verstehen die Tiere unter Freundschaft etwas anderes als wir Menschen. Es ist nicht sosehr die Eintracht der Herzen und die Harmonie der Seelen, welche die Giraffen, Gnus, Zebras und Strauße zusammenführen, sondern das gemeinsame Schicksal und die gemeinsame Lebensnot. Auch die Krokodilwächter, Kuhreiher und Madenhacker haben sich icht vorgenommen, die bedrohten letzten Riesen der Tierwelt vor dem Aussterben zu . 450 Gramm. N° de réf. du libraire 592132995

Librairie et conditions de vente

Modes de paiement

Le libraire accepte les modes de paiement suivants :

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Chèque
  • En espèce
  • EuroCard/MasterCard
  • Facture
  • PayPal
  • Virement bancaire
  • Visa

[Chercher dans le catalogue du libraire]

[Afficher le catalogue du vendeur]

[Poser une question au libraire]

Libraire : Lausitzer Buchversand
Adresse : Drochow, D, Allemagne

Vendeur AbeBooks depuis : 10 avril 2015
Evaluation du vendeur : Evaluation 5 étoiles

Conditions de vente :

Geschäftsbedingungen

für den Lausitzer Buchversand , Inhaberin. Cathleen Ryll ,Hauptstr.4b, 01994 Drochow, Telefon 035754/985915 ,Fax 032122795565
E-Mail: Cathleen_Ryll@web.de, Ust-IdNr. DE138928286
www.lausitzer-buchversand.de

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich

  2. Vertragsschluß

  3. Eigentumsvorbehalt

  4. Vergütung

  5. Gefahrübergang

  6. Gewährleistung

  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung

  8. Datenschutz

  9. Widerrufsbelehrung

  10. Schlußbestimmungen

  11. Allgemeines...

[Pour plus d'information]

Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Description de la librairie : Ust-Id-Nr.: DE 138928286 Unsere AGB: http://www.lausitzer-buchversand.de/Unsere-AGB:_:3.html?MODsid=runt8qblvd334ja9352ph0m8v7 Widerrufsrecht:http://www.lausitzer-buchversand.de/Widerrufsrecht:_:9.html Muster-Widerrufsformular: http://www.lausitzer-buchversand.de/Muster-Widerrufsformular:_:10.html