Versuch einer ästhetischen Darstellung mehrerer Werke dramatischer Tonmeister älterer und neuerer Zeit.

GROSHEIM, G. C.:

Edité par B. Schott's Söhne, Mainz,, 1834
Ancien(s) ou d'occasion Hldr. mit eingeb. OU.
Vendeur Musik-Antiquariat Heiner Rekeszus (Wiesbaden, WI, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 31 août 2004

Evaluation du vendeur Evaluation 3 étoiles

Quantité : 1

Acheter D'occasion
Prix: EUR 125 Autre devise
Livraison : EUR 8 De Allemagne vers France Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

Mainz, B. Schott's Söhne 1834. 8°. VI S., 1 Bl., 193 S. Hldr. mit eingeb. OU. * Erstausgabe. - Der Zeit seines Lebens in Kassel ansässige Georg Christoph Grosheim (1764-1841) war auf vielfältige Weise mit dem Musikleben seiner Zeit verbunden - ob als Komponist, Musiklehrer, Musikschriftsteller oder Musikverleger (zusammen mit Wilhelm Wöhler). Grosheim war zwar nie in einer festen höfischen Anstellung, dafür erhielt er anlässlich des Geburtstags des Königs Jérôme den Auftrag, eine Oper zu komponieren (Les esclaves d'Alger), deren Uraufführung er wahrscheinlich selbst leitete, und wurde zum Klavierlehrer der Königin ernannt (MGG). Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich vorwiegend als Privatlehrer. Darüber hinaus gehört er zu den frühen Vertretern des Musikjournalismus. Das vorliegende Werk ist eine Art Opernführer, indem für zwölf Opern deren Handlung und musikalischer Verlauf beschrieben werden (Monsigny, Gretry, Cimarosa, Mozart, Gluck, C. M. v. Weber, Cherubini, Méhul, Gretry, Gluck, Schulz). - Neuer marmorierter Halblederband; stellenweise etwas stockfleckig. N° de réf. du libraire 19610AB

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Versuch einer ästhetischen Darstellung ...

Éditeur : B. Schott's Söhne, Mainz,

Date d'édition : 1834

Reliure : Hldr. mit eingeb. OU.

Edition : 1st Edition

Description de la librairie

Unser Versandantiquariat besteht seit 1986. Schwerpunkte liegen im Bereich musikalische Erst- und Frühdrucke, musikwissenschaftliche Literatur und Photographie,Graphik, Autographen mit Bezug zur Musik. Ein Spezialgebiet bilden dekorative Notentitel (speziell Jugendstil und Art Deco). - Besuche nach telefonischer Voranmeldung sind fast jederzeit möglich.(Fußweg vom Wiesbadener Hauptbahnhof nur etwa 5 Minuten). - Neben unserem Online-Katalog versenden wir jährlich 3-5 Print-Kataloge (kostenlose Zusendung auf Anfrage). Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache.

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Das Angebot ist freibleibend. Lieferzwang besteht nicht. Preise in EURO sind Endpreise und enthalten die gesetzl. Mehrwertsteuer von 7%. Versand erfolgt auf Kosten und Gefahr des Bestellers. Die Rechnungen sind nach Erhalt ohne Abzug zahlbar, bei uns unbekannten Kunden bitten wir um Vorauszahlung. Eigentumsvorbehalt nach § 455 BGB. Gerichtsstand und Erfüllungsort,auch für Mahn- und Klageverfahren,ist für beide Teile Wiesbaden. Die angebotenen Titel sind in gutem -ihrem Alter entsprechendem- Zust...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque PayPal Virement bancaire