Articles liés à Frank Auerbach

Catherine Lampert Frank Auerbach

ISBN 13 : 9783944874227

Frank Auerbach

 
9783944874227: Frank Auerbach
Afficher les exemplaires de cette édition ISBN
 
 
Présentation de l'éditeur :

Mit »Frank Auerbach: Gespräche und Malerei« erscheint die erste deutschsprachige Monografie über den bedeutenden Künstler. In den mehr als 60 Jahren seines Schaffens fand er durch die individuelle Expressivität seiner Malweise international höchste Anerkennung. Nur in Deutschland ist der 1931 in Berlin geborene Cousin des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki noch weitgehend unbekannt. Die Kunsthistorikerin Catherine Lampert begleitete den als scheu und zurückgezogen geltenden Künstler zeitweise als sein Modell über drei Jahrzehnte hinweg und führte viele persönliche Gespräche. Das Buch gewährt Einblick in sein Leben, seine Arbeit und seine Gedankenwelt. Auerbach spricht über die Menschen, die Orte und die Erfahrungen, die ihn prägten. Im Alter von fast acht Jahren konnte er, der aus einer jüdischen Familie stammt, nach England fliehen. In den Fünfzigerjahren fand Auerbach Zugang zur Londoner Kunstszene und begann, seinen eigenwilligen Malstil zu entwickeln. Zu seinen Weggefährten und engen Freunden zählen Leon Kossoff, Francis Bacon und Lucian Freud. Diese Monografie ist reich illustriert mit Gemälden und Zeichnungen Auerbachs, Atelieraufnahmen sowie zum Teil bislang unveröffentlichten persönlichen Fotografien. Das Buch erscheint anlässlich einer großen, von Catherine Lampert mitkuratierten Retrospektive, die von 4. Juni bis 13. September 2015 im Kunstmuseum Bonn und von 9. Oktober 2015 bis 13. März 2016 in der Tate Britain London zu sehen ist.

Les informations fournies dans la section « A propos du livre » peuvent faire référence à une autre édition de ce titre.

Acheter D'occasion
Hardcover, 240 Seiten. Lesebändchen... En savoir plus sur cette édition
EUR 24,80

Autre devise

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis

Destinations, frais et délais

Ajouter au panier

Autres éditions populaires du même titre

9780500239254: Frank Auerbach : Speaking and Painting

Edition présentée

ISBN 10 : 0500239258 ISBN 13 : 9780500239254
Editeur : Thames & Hudson Ltd, 2015
Couverture rigide

9780500293997: Frank Auerbach: Speaking and Painting (Paperback) /anglais

Thames..., 2019
Couverture souple

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

Image d'archives

Catherine Lampert
Edité par Sieveking Verlag (2015)
ISBN 10 : 3944874226 ISBN 13 : 9783944874227
Ancien ou d'occasion Couverture rigide Quantité disponible : 1
Vendeur :
Versandantiquariat Dirk Buchholz
(Stadtoldendorf, Allemagne)
Evaluation vendeur

Description du livre Hardcover, 240 Seiten. Lesebändchen. Schutzumschlag. Format: 23,6*16. *** Guter, originalverschweißter Zustand. *** 73 Abbildungen in Farbe, 30 in S/W. N° de réf. du vendeur JW54

Plus d'informations sur ce vendeur | Contacter le vendeur

Acheter D'occasion
EUR 24,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais
Image fournie par le vendeur

Lampert, Catherine
Edité par Sieveking Verlag, München (2015)
ISBN 10 : 3944874226 ISBN 13 : 9783944874227
Ancien ou d'occasion Couverture rigide Quantité disponible : 1
Vendeur :
Versandantiquariat Abendstunde
(Ludwigshafen am Rhein, Allemagne)
Evaluation vendeur

Description du livre Hardcover. Etat : neuwertig. Erste Aufl. Fadengehefteter Pappeinband mit geprägtem Rückentitel, farbigen Vorsätzen, Lesebändchen und fotografisch gestaltetem Schutzumschlag in sehr gutem Erhaltungszustand, das Buch wurde lediglich zu Prüfzwecken aus der Originalfolie genommen. "Ein intimes Porträt Frank Auerbachs, eines der größten lebenden Künstler Großbritanniens. Seine expressive Malweise hat international höchste Anerkennung gefunden. Er gilt auch als einer der scharfsinnigsten Denker unserer Zeit. Dabei zählt er zu den scheuesten und am zurückgezogensten lebenden Malern seiner Generation. Das Buch gewährt einen raren Einblick in seine Arbeitsalltag, seine Arbeitsweise und seine Gedankenwelt. Der 1931 in Berlin geborene Künstler spricht über die Menschen, die Orte und die Erfahrungen, die sein Leben prägten. Diese Monografie ist reich illustriert mit Gemälden und Zeichnungen Auerbachs, Atelieraufnahmen sowie zum Teil bislang unveröffentlichten persönlichen Fotografien." (Verlagstext) Frank Auerbach (als Frank Helmut Auerbach geboren 29. April 1931 in Berlin) ist ein britischer Maler deutscher Herkunft. Auerbachs eigenwilliger Malstil lässt sich keiner Kunstrichtung eindeutig zuordnen: expressiv, aber nicht expressionistisch; exzessiv im Einsatz von Farbe, aber sparsam in der Wahl seiner Motive seien es Personen, Stadtlandschaften oder Gebäude. Dabei hält er an einer figurativen Malweise fest, ohne seinen Stil über die Jahrzehnte wesentlich verändert zu haben. Monate-, manchmal jahrelang arbeitet er an seinen Porträts, von ihm selber Köpfe genannt. Die Porträtierten meist Frauen aus seinem persönlichen Umfeld und seine Ehefrau Julia sitzen ihm in langen Sitzungen Modell in seinem Atelier, das er nur ungern und selten verlässt. Für die Stadtlandschaften pflegt er Hunderte von stenogrammartigen Skizzen anzufertigen, die immer wieder verändert werden. Gerne besucht der Maler die Porträtsammlungen alter Meister in der Tate Gallery, die ihm als Inspiration für seine Köpfe dienen. Kunsthistoriker stellen Frank Auerbach in eine Linie mit Chaim Soutine, Ernst-Ludwig Kirchner, Alberto Giacometti und Willem de Kooning, einige wegen der Vorliebe für pastosen Farbauftrag und einer ähnlich intimen Nähe zu den Modellen sogar mit Rembrandt. Er selbst sieht sich als Einzelgänger jenseits aller Moden, als Robinson Crusoe der Kunstwelt. Vertreten wird Frank Auerbach auch von der Galerie Marlborough Fine Art in London und New York. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 240 pages. Groß 8° (160 x 235mm). N° de réf. du vendeur BN29379

Plus d'informations sur ce vendeur | Contacter le vendeur

Acheter D'occasion
EUR 24,95
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 11
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais