Die seltsamen Reisen des Marco Polo eine Abeuteuereise des Entdeckers Marco Polo von Willi Meinck mit Illustrationen von Hans Mau

Meinck, Willi

Edité par Kinderbuchverlag, 1956
Ancien(s) ou d'occasion / Halbleinen / Quantité : 0
Disponible auprès d'autres vendeurs
Afficher tous les  exemplaires de ce livre

Au sujet du livre

Ce livre n'est malheureusement plus disponible. Ci-dessous, nous vous proposons d'autres livres correspondant à Die seltsamen Reisen des Marco Polo eine Abeuteuereise des Entdeckers Marco Polo von Willi Meinck mit Illustrationen von Hans Mau de Meinck, Willi.

Description :

416 S. Halbleineneinband mit OU. Gebrauchsspuren, papiergebräunte seiten , OU mit stärkeren läsuren, einband etwas an den kanten bestoßen, etwas beschädigt, etwas fleckig. von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. N° de réf. du libraire

Détails bibliographiques

Titre : Die seltsamen Reisen des Marco Polo eine ...
Éditeur : Kinderbuchverlag
Date d'édition : 1956
Reliure : Halbleinen

Meilleurs résultats de recherche sur AbeBooks

1.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1962)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1962. Halbleinen. 8. Auflage. 20 cm 411 S. Halbleineneinband. Gebrauchsspuren, papiergebräunt, einband fleckig, an den kanten bestoßen. von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 14902

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 8,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

2.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1980)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1980. Pappband. Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag. 17.auflage. 22 cm 416 S. Illustrierter Pappeinband. einband an den kanten bestoßen, papiergebräunte seiten. von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 592129303

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 16,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

3.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1956)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1956. Pappband. Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag. 22 cm (1956). 416 S. pappeinband mit OU. gebräunte seiten , OU mit stärkeren Läsuren. von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 9465

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 16,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

4.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1966)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1966. Pappband. Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag. 11. Auflage. 22 cm 416 S. pappeinband mit OU. guter Zustand, gebräunt, Ou mit stärkeren Läsuren, Eingeklebte Widmung, von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 11857

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 17,90
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

5.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1956)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1956. Halbleinen. Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag. 22 cm (1956). 416 S. halbleineneinband mit OU. papiergebräunte seiten ,OU mit Läsuren. von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 12669

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 18,25
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

6.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1956)
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1956. Halbleinen. Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag. 22 cm 416 S. Halbleineneinband mit OU. papiergebräunte seiten , OU mit Läsuren. von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch.Illustrationen von Hans Mau 800 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 59026400

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 18,30
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

7.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1984)
ISBN 10 : 3358005879 ISBN 13 : 9783358005873
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1984. Pappband. 3.auflage. 22 cm 686 S. illustrierter pappeinband. gebrauchsspuren,einband stärker an den kanten bestoßen, papiergebräunte seiten, Die seltsamen Abenteuer des Marco Polo.von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht .Die seltsamen Reisen des Marco Polo.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch 970 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 12602

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 21,30
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais

8.

Meinck, Willi
Edité par Kinderbuchverlag, Berlin (1983)
ISBN 10 : 3358005879 ISBN 13 : 9783358005873
Ancien(s) ou d'occasion Couverture rigide Quantité : 1
Vendeur
Lausitzer Buchversand
(Drochow, D, Allemagne)
Evaluation vendeur
[?]

Description du livre Kinderbuchverlag, Berlin, 1983. Pappband. Etat de la jaquette : mit Schutzumschlag. 2.auflage. 21 cm 311 S. Illustrierter Pappeinband. gebrauchs und Lagerspuren,einband an den kanten bestoßen,teils beschädigt, papiergebräunte seiten. Die seltsamen Abenteuer des Marco Polo.von der Kindheit und Jugend eines phantasievollen Knaben, in dessen Herzen die Sehnsucht nach Reisen, Erleben und Abenteuern brannte. Ill.Vor 18 Jahren, im Jahre 1250, waren Marcos Vater und der Onkel zu einer großen Reise aufgebrochen.Seit vielen Jahren hatte man nichts mehr von ihnen gehört. Marco träumte davon, selbst hinauszufahren auf`s Meer, erst nach Byzanz, dann weiter nach Osten. Er wollte Vater und Onkel suchen und dabei die geheimnisvollenLänder kennenlernen, aus denen Seide und Edelsteine, farbenprächtige Teppiche, teure Gewürze und viele andere Waren nach Venedig gebracht wurden. Aber wenn er davon sprach, wurde die Mutter zornig, und Marco sah, daß sie weinte. Maco vergaß seinen Traum nicht. Lange mußte er warten und viele seltsame und gefährliche Abenteuer zu Hause, in Venedig, bestehen. Eines Tages aber erfüllte sich seine große Sehnsucht .Die seltsamen Reisen des Marco Polo.Er war am Ziel seiner Reise. Nach unendlichen Mühen in gefahrvollen Tagen und Nächten hatte er das Unvorstellbare vollbracht. Marco Polo stand vor dem Kaiser von Kathai. Er sah, wie sich die schwarzen, nachgezeichneten Brauen über den schmalen Augen des in seinem Sessel thronenden Herrschers kaum merklich bewegten, entdeckte die Falten, die von der Nase an den Mundwinkeln vorbeiliefen, folgte den schnellen Blicken, die mißtrauisch unter den Lidern hervorschossen und mit einem Ausdruck träger Zufriedenheit wieder in die dunklen Augäpfel zurückkehrten. Marcos Träume, auf abenteuerlichen Wegen in die Welt zu ziehen, hatten sich erfüllt, und doch spürte er in diesem Augenblick, daß seine Sehnsucht sich nie mit dem Erreichten zufriedengeben würde ."Auszüge aus dem Buch 700 Gramm. Buch. N° de réf. du libraire 9343

Plus d'informations sur ce vendeur | Poser une question au libraire

Acheter D'occasion
EUR 22,80
Autre devise

Ajouter au panier

Frais de port : EUR 9,95
De Allemagne vers Etats-Unis
Destinations, frais et délais