Image bientôt disponible

Codicis DN. Iustiniani ex repetita praelectione libri XII. ex fide antiqu. exemplarium, quoad fieri potuit, a GREG. HALOANDRO diligentissime purgati recognitique. Adiecta sunt operi haec. Summulae quaedam Novellarum constitutionum Iustiniani principis quas Authenticas vulgus appellat, sparsim per IX. Codicis libros aposteris insertae. Excerpta constitutionum Friderichi Imperatoris, quae sub certis alioqui titulis Codici leguntur apposita.

CODEX IUSTINIANUS -

Edité par Apud Io. Hervagium,, Basel,, 1541
Couverture rigide
Vendeur Vico Verlag und Antiquariat Dr. Otto (Frankfurt am Main, Allemagne)

Vendeur AbeBooks depuis 24 juin 2015

Quantité : 4

Acheter D'occasion
Prix: EUR 250 Autre devise
Livraison : EUR 9,97 De Allemagne vers Etats-Unis Destinations, frais et délais
Ajouter au panier

A propos de cet article

Basel, Apud Io. Hervagium, 1541. Quart. (Reprint Vico Verlag, Frankfurt am Main 2013) Titelblatt mit Druckersignet, 683 S. Halbleinen. Order-no.: IC-106 ISBN 978-3-86303-374-3 lieferbar / available Das Zeitalter der humanistischen Jurisprudenz hatte zum Ziel, die Justinianischen Rechtsbücher in ihrer ursprünglichen Gestalt zu rekonstruieren. Alciat, der Begründer der humanistischen Jurisprudenz, glänzte mit textkritischen Arbeiten: Andreas (Alciatus) prisco reddit sua jura nitori. Auch der Vergleich von Textvarianaten nahm an Bedeutung zu. Der erste große Rechtsgelehrte mit einer textkritischen Edition des Corpus iuris civilis war der deutsche Jurist Gregor Haloander (1501-1531), der Nürnberg 1530 seine Codexausgabe edierte. Die Codexausgabe Basel 1541 ist der letzte Stand der textkritischen Forschung in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Sie folgt in starkem Maße der Ausgabe von Haloander Nürnberg 1530. The era of humanist jurisprudence had the reconstruction of the Justinian law books in their original form as its goal. Alciat, the founder of humanist jurisprudence, shone with his text-critical works: Andreas (Alciatus) prisco reddit sua law nitori. The comparison of text variants also grew in importance. The first great legal scholar with a text-critical edition of the Corpus iuris civilis was the German jurist Gregor Haloander (1501-1531), who edited his Codex Iustinianus edition in the Nuremberg in 1530. The Basel 1541 digest edition constitutes the state of the art of text-critical research in the middle of the 16th century. Order-no.: IC-106 ISBN 978-3-86303-374-3 lieferbar / available. N° de réf. du libraire 1889HB

Poser une question au libraire

Détails bibliographiques

Titre : Codicis DN. Iustiniani ex repetita ...

Éditeur : Apud Io. Hervagium,, Basel,

Date d'édition : 1541

Reliure : Halbleinen.

Description de la librairie

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jahrhundertealtes Wissen zu erhalten und zugänglich zu machen. Viele bedeutende juristische Werke des 15. - 19. Jahrhunderts sind kaum mehr zugänglich und oft schon so beschädigt, dass sie nicht mehr leserlich sind. Es kursieren schlechte Kopien, die als Vorlage für ein ernsthaftes Arbeiten am Text völlig ungeeignet sind. Wir haben uns darangemacht, diese Werke einzuscannen und in mühevoller Kleinarbeit nachzubearbeiten, so dass sie als gut leserlicher Reprint zur Verfügung stehen. Bei älteren Werken kommt es oft vor, dass durch Abrieb oder Wurmfrass Textstellen ergänzt werden müssen, hier haben wir keine Mühe gescheut, den Text so wiederherzustellen, dass er sich völlig ins Schriftbild eingliedert

Visitez la page d?accueil du vendeur

Conditions de vente :

Lieferbedingungen:
Die Angebote sind freibleibend und stehen unter der Bedingung, dass das Werk noch vorrätig und lieferbar ist. Lieferungszwang besteht nicht. Preise sind in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mwst von derzeit 7%. Rechnungen sind zahlbar rein netto nach Erhalt Versand zu Lasten des BEstellers. Eigentumsvorbehalt bis zu völligen Bezahlung nach § 455 BGB. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Frankfurt/Höchst. 28-tägiges Widerrufsrecht nach § 3 FernAbsG und...

Pour plus d'information
Conditions de livraison :

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Afficher le catalogue du vendeur

Modes de paiement
acceptés par le vendeur

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Chèque PayPal Facture Virement bancaire